Bei Sarah Lombardi (24) scheint einfach keine Ruhe einkehren zu wollen. Nach anhaltenden Affären-Gerüchten um die ehemalige DSDS-Teilnehmerin und Noch-Ehefrau von Pietro Lombardi (24) stand das Wort Scheidung im Raum. Doch Sarahs Mutter Sonja Strano stellte nun in einem Interview klar, dass das einstige Traumpaar noch gar nicht die Scheidung eingereicht hat. Die Fans zeigten sich daraufhin wütend, dass Sarahs Mama sich überhaupt in die Trennung einmischt. Nicht nur sie erntete daher einen heftigen Shitstorm, sondern auch Sarah selbst.

Erst vor wenigen Stunden verteidigte Sarah anscheinend die öffentliche Stellungnahme ihrer Mutter Sonja, postete ein vielsagendes Statement auf Facebook. Für einige Anhänger der Sängerin offenbar zu viel des Guten. "Genauso falsch wie die Tochter", "Sarah ist eine ganz Linke", "Peinlich, seine Mutter überall vorzuschicken" oder "Wie die Mutter, so die Tochter. Verlogen bis zum geht nicht mehr" – nur wenige von zahllosen heftigen Hater-Kommentaren, die sich unter Sarahs neuestem Schnappschuss auf dem sozialen Netzwerk finden lassen.

Doch was sagt ihr zu dem nicht enden wollenden Shitstorm? Wie findet ihr es, dass Sarahs Mutter in einem Interview öffentlich über die Eheprobleme ihrer Tochter ausgepackt hat? In unserer Umfrage könnt ihr darüber abstimmen.

Was eine Bekannte der Lombardis über Sarah auspackt, erfahrt ihr im folgenden Video.

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Pietro und Sarah Lombardi
Andreas Rentz / Staff
Pietro und Sarah Lombardi
Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei "Let's Dance", 2016
Getty Images
Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei "Let's Dance", 2016
Wie findet ihr es, dass Sonja Strano sich in einem Interview geäußert hat?4500 Stimmen
3087
Nicht gut, sie sollte sich da komplett heraushalten
1413
Es ist doch gut, dass sie ihre Tochter verteidigen will


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de