Drogen, Sex und Basketball: Sportstar Dennis Rodman (55) ist für so einige Skandale bekannt. In die lange Liste der Missetaten des Ex-Basketballers reihen sich jetzt vier neue Dinge ein. Denn der ehemalige NBA-Star fuhr auf der falschen Seite des Highways und verursachte so einen Unfall.

Ex-NBA-Star Dennis Rodman
WENN.com
Ex-NBA-Star Dennis Rodman

Am 20. Juli 2016 soll Dennis laut TMZ als Geisterfahrer auf dem Freeway 5 in Los Angeles nach einer Karaokeparty auf der falschen Spur von Süden Richtung Norden gefahren sein. Ein entgegenkommendes Auto wich dem Falschfahrer aus und crashte so in eine Leitplanke. Der Sportler floh vom Unfallort und wird deshalb sogar wegen vier Vergehen belangt: Fahrerflucht, Fahren ohne gültigen Führerschein, Fahren über den Mittelstreifen und Falschaussage. Denn als die Polizei den 55-Jährigen zu dem Tathergang befragte, habe er gelogen und damit wohl die Ermittlungen beeinträchtigt.

NBA-Champion Dennis Rodman
Getty Images Sport
NBA-Champion Dennis Rodman

Über einen Sprecher ließ Dennis verlauten: "Wir stimmen zu, dass es, wenn überhaupt, ein Verkehrsfehlverhalten und kein schweres Verbrechen war." Hintergrund des Statements: Ein Verkehrsfehlverhalten wird um einiges geringer bestraft, der Basketballer versucht also, die meisten Vorwürfe zu entkräftigen. Ob Dennis unter Alkoholeinfluss stand, ist nicht bekannt. Dennoch könnten dem Amerikaner nun zwei Jahre Haft drohen.

Dennis Rodman, Sportstar
Getty Images Entertainment
Dennis Rodman, Sportstar

Dennis Rodman ist nicht der einzige Promi, der gerade Probleme mit dem Gesetz hat. Wer das ist, seht ihr im Clip.