Von Zeit zu Zeit fragt man sich, warum sich die Stars solche Dinge antun, wie Gastauftritte bei Big Brother zu absolvieren oder pausenlos Filme zu drehen, die von Kritikern zerrissen werden. Grund dafür ist nicht etwa die selbstlose Hingabe der Promis für ihre Fans, sondern vielmehr der Zwang, sich die Brötchen zu verdienen. Denn selbst manche Hollywood-Größen haben nicht einen Cent auf dem Konto und müssen um ihre Existenzen bangen. Fünf prominente Pleitegeier haben wir für euch zusammengestellt!

Nicolas Cage
WENN
Nicolas Cage

1. Nicolas Cage (51)
Von Filmstar Nicolas Cage würden wohl nur die wenigsten vermuten, dass er am Hungertuch nagt. Doch trotz Millionengagen hat der Schauspieler es geschafft, sein Vermögen Stück für Stück zu verprassen. Über ein Dutzend Anwesen, eine Privatinsel und ein sündhaft teurer Tyrannosaurus-Schädel sind eben nicht gerade kleine Anschaffungen. Sein Buchhalter soll ihn bereits gewarnt haben, dass ihm ein finanzielles Desaster bevorsteht, berichtet Men's Health.

Dionne Warwick
Lia Toby/WENN.com
Dionne Warwick

2. Chris Tucker (43)
Chris Tucker zählte eins zu den bestbezahlten Darstellern überhaupt, denn für seine Rolle in "Rush Hour 3" bekam er stolze 25 Millionen Dollar. Mittlerweile ist von dem Geld nicht mehr viel übrig. Weil er dem Staat Texas 11 Millionen Dollar an Steuerschulden zurückzahlen musste, war der Filmheld gezwungen, seine beiden Häuser in Florida zu verkaufen.

Chris Tucker
WENN
Chris Tucker

3. Dionne Warwick (74)
Als Sängerin feierte Dionne Warwick unglaubliche Erfolge und landete mit 69 ihrer Songs in den Charts. Auch als Schauspielerin konnte sie punkten, vergaß jedoch, ordnungsgemäß ihre Steuern zu zahlen. Die Folge: Dionne musste 10 Millionen Dollar zurückzahlen und meldete Insolvenz an.

4. Dennis Rodman (53)
Jahrelang war er der Star der Chicago Bulls und landete mit seinem extravaganten Style immer wieder in den Schlagzeilen. Doch der Sportler hat seine besten Zeiten längst hinter sich. Nach eigenen Angaben ist er so pleite, dass er nicht einmal Kindesunterhalt zahlen kann.

5. Pamela Anderson (47)
In den Neunzigern war Pamela Anderson dank ihrer Baywatch-Rolle ein Weltstar, der zugleich gefeiert und angehimmelt wurde. Über 20 Jahre später sieht das Ganze allerdings anders aus. Steuerschulden in Höhe von 1,1 Millionen Dollar sorgten dafür, dass auch Pamela ihr Haus verkaufen musste, um nicht in den völligen Ruin zu geraten.