Wiederholtes Foulspiel! Der ehemalige Basketballprofi Dennis Rodman (56) geriet in der Vergangenheit immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Vor allem seine schwere Alkoholsucht führte immer wieder zu Problemen. Am Samstagabend wurde der ehemalige Teamkollege von Superstar Michael Jordan (54) nun erneut von der Polizei aufgegriffen – das zweite Mal wegen Trunkenheit am Steuer!

Wie TMZ berichtet, sei der 56-Jährige wegen eines Verkehrsvergehens angehalten worden. Aufgrund seines Vorstrafenregisters, in dem unter anderem seine Alkoholfahrten vermerkt sind, überprüften die Beamten aber auch die Fahrtüchtigkeit des Ex-Profisportlers. Nachdem sein Alkoholpegel über der erlaubten Grenze von 0,08 Promille lag, wurde der Paradiesvogel kurzerhand in Handschellen abgeführt und in die Ausnüchterungszelle gesteckt. Nach knapp sieben Stunden im Kittchen war er nach Einschätzung der Polizei aber wieder nüchtern genug und wurde freigelassen. Wie ein Sprecher des Ex-Chicago-Bulls-Spielers gegenüber dem Magazin mitteilte, wolle er mit dem früheren Basketballer nun über einen erneuten Aufenthalt in einer Entzugsklinik sprechen und erklärte: "Mit Dennis Alkoholismus ist es in den letzten fünfzehn Jahren ein ständiges Auf und Ab."

Neben seiner Verhaftung wegen Trunkenheit am Steuer im Jahr 1999 wurde der einstige Profisportler auch 2016 wieder von der Polizei gestoppt: Damals war der Sportler als Geisterfahrer auf dem Highway unterwegs und verursachte sogar einen Unfall. Entzugsversuche hat der Ex-NBA-Champion inzwischen schon drei hinter sich. Bisher scheint allerdings keine der Behandlungen gefruchtet zu haben.

Dennis RodmanWENN
Dennis Rodman
NBA-Champion Dennis RodmanGetty Images Sport
NBA-Champion Dennis Rodman
Dennis RodmanWENN
Dennis Rodman
Wird Dennis Rodman einen erneuten Entzug machen?57 Stimmen
11
Ja, ich glaube an seine Kämpfernatur.
46
Nein, er wird sich nicht mehr ändern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de