Es war ein harter Kampf für Anastacia (48): Bei der Sängerin wurde erstmals 2003 Brustkrebs festgestellt, doch sie konnte ihn besiegen. Dann aber kam die Krankheit 2013 zurück. Daraufhin entschied sich die Blondine, sich beide Brüste abnehmen und chirurgisch rekonstruieren zu lassen. Auf ihren gezeichneten Körper ist Anastacia heute stolz und zeigt das auch.

Anastacias Nackt-Selfie
Instagram / anastaciamusic
Anastacias Nackt-Selfie

Für das britische FAULT Magazine ließ sie sich jetzt nämlich nackt fotografieren. Auffällig dabei: Sie hat zwei sehr große Narben auf dem Rücken. Im Zuge des Brustaufbaus entfernten die Ärzte der Musikerin einen Teil der Rückenmuskulatur, der dann wiederum im vorderen Bereich eingesetzt wurde. Bisher hat sie ihren Rücken nie so frei gezeigt, doch es war nun an der Zeit: "Ich bin nervös, es Menschen sehen zu lassen. Das bin ich wirklich, aber ich möchte an den Strand gehen können ohne, dass die ersten Fotos von meinem Körper welche sind, die ich nicht hergegeben habe."

Anastacia auf dem roten Teppich bei Raffaello
Brian Dowling/WENN.com
Anastacia auf dem roten Teppich bei Raffaello

Das Cover-Shooting war nun ein wahrer Befreiungsschlag für Anastacia. Nach so harten Schicksalsschlägen noch immer so voller Power zu sein, ist aber auch wirklich eine Leistung, auf die sie stolz sein kann. Hier könnt ihr euch alle Pics des Magazins ansehen.

Anastacia bei GZSZ
RTL/Rolf Baumgartner
Anastacia bei GZSZ

Schauspielerin Shannen Doherty (45) kämpft aktuell auch gegen ihre Krebserkrankung. Seht im Video, wie sie auf ihre neue Brust vorbereitet wird.