Es ist vollbracht: In Mexiko stand Superstar Adele (28) jetzt zum letzten Mal während ihrer Welttournee auf der Bühne. Ganze zehn Monate reiste die Sängerin durch die Weltgeschichte und begeisterte ihre Zuhörer in beeindruckenden 107 Konzerten. Einer freut sich wohl besonders über die lang ersehnte Heimkehr der Power-Frau. Und das ist Söhnchen Angelo (4). Der Vierjährige bereitete seiner erfolgreichen Mama jetzt einen kreativen Empfang.

Wilkommensbanner von Adele Adkins Sohn Angelo
Instagram / adele
Wilkommensbanner von Adele Adkins Sohn Angelo

"Mami, du hast es geschafft", prangte in riesigen schwarzen Lettern auf einem eigens für Mama Adele gebastelten Banner. Beim Schreiben hatte Angelo vermutlich tatkräftige Unterstützung von Papa Simon Konecki. Den Hintergrund scheint er aber mit zahlreichen kleinen Handabdrücken und viel bunter Fingerfarbe selbst verziert zu haben. Wenn da nicht jemand unheimlich stolz auf die talentierte Mama ist! Den niedlichen Willkommensgruß postete Adele jetzt auf Instagram und dankte ihrer "wunderbaren Familie" für die enorme Unterstützung.

Adele Adkins beim Konzert in Mexiko
Instagram / adele
Adele Adkins beim Konzert in Mexiko

Auch für ihre Fans fand die "Someone Like You"-Interpretin einige warme Worte: "Ihr alle wart unglaublich, jede Nacht wart ihr so wunderbar, liebevoll und engagiert." Nun möchte sich Adele allerdings erst einmal auf ihre Familie konzentrieren. Eine Tournee soll es in den nächsten zehn Jahren daher nicht mehr geben. Auf Platz eins der nun anstehenden Termine befindet sich wohl erst einmal die Hochzeit mit Langzeitfreund Simon. Um Weihnachten herum soll sich das glückliche Pärchen endlich das Ja-wort geben.

Adele Adkins beim Konzert in LA 2016
Kevin Winter / Staff
Adele Adkins beim Konzert in LA 2016

Seht im folgenden Clip, welcher Überraschungsbesuch die Sängerin bei einem ihrer Konzerte zuletzt total aus der Bahn warf.