Das klingt ganz nach bösem Blut! Vor wenigen Tagen stellte sich heraus, dass es tatsächlich eine Trennungsshow von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) geben wird. Schon nächste Woche werden die beiden sich vor laufenden Kameras zu ihrem Beziehungsaus äußern. Nun ist durchgesickert, was sich die beiden in der Show gegenseitig vorwerfen: Und in der Sendung wird es wohl ordentlich zur Sache gehen!

Sarah und Pietro Lombardi mit ihrem Sohn Alessio
Facebook/Sarah Lombardi
Sarah und Pietro Lombardi mit ihrem Sohn Alessio

Als klar wurde, dass Sarah und Pietro Lombardi in Zukunft tatsächlich getrennte Wege gehen werden, sorgten sich viele Fans vor allem um den kleinen Alessio (1). Und die ersten Einblicke in die Trennungsshow geben einen Hinweis darauf, dass der gemeinsame Sohn offenbar einen Streitpunkt darstellt. Denn die Bild zitiert die Transkripte der Sendung mit folgenden Worten: "Pietro sagt das immer, dass Alessio mich irgendwann hasst", bricht Sarah vor laufenden Kameras in Tränen aus. Die 24-Jährige versucht den Kleinen trotzdem so gut wie möglich von dem Beziehungsstress abzuschirmen: "Das Wichtigste ist einfach auch Alessio, das dürfen wir nicht vergessen. Weil wir haben uns Alessio zusammen gewünscht und haben uns so auf den gefreut. Der steht einfach an allererster Stelle und da geht auch nichts drüber. Egal was passiert, der darf darunter niemals leiden."

Sarah und Pietro Lombardi
--, --
Sarah und Pietro Lombardi

Aber auch vor der endgültigen Trennung scheint das ehemalige Traumpaar sich um den gemeinsamen Sohn gestritten zu haben. "Ich kann mich noch genau erinnern, da hat sie zu mir gesagt 'Da vorne ist mein Ex. Ich wollte dem mal Alessio zeigen. Kommst du mit?‘ Da hab ich gesagt 'Was, komm mit? Ich geh doch nicht zu deinem Ex-Freund und zeige mein Kind. Wenn du Alessio zeigen möchtest, geh' gerne hin und zeig' ihn. Kein Problem, wir haben ein hübsches Kind. Kannst du jedem zeigen.‘ Aber ich hab mir nichts dabei gedacht", erinnert sich Pietro in der Show an eine Begegnung zwischen Sarah und ihrem Ex-Freund zurück. Bei diesen Worten wird klar: In der Show wird es nächste Woche ziemlich heiß hergehen.

Sarah Lombardi bei "Let's Dance"
Sascha Steinbach/Getty Images
Sarah Lombardi bei "Let's Dance"