Die schlimmsten Befürchtungen haben sich tatsächlich bewahrheitet. Nachdem Angelina Heger am frühen Donnerstagmorgen ein nachdenkliches Posting mit ihren Fans geteilt hat, in dem sie von Untreue und einem gebrochenen Herzen spricht, klärt sie jetzt gegenüber Promiflash auf, was ihr so nahegeht. Angie ist offenbar tatsächlich betrogen worden – von keinem Geringeren als ihrem aktuellen Lover Leonard Freier (31)!

Angelina Heger und Leonard Freier auf der "Disneys Tarzan"-Musicalpremiere in Oberhausen 2016
Voß, Cindy
Angelina Heger und Leonard Freier auf der "Disneys Tarzan"-Musicalpremiere in Oberhausen 2016

Was für traurige Neuigkeiten aus dem Hause Heger-Freier! Auf Nachfrage von Promiflash bestätigt Angelina: Ihre Beziehung gehört der Vergangenheit an. Leonard soll sie tatsächlich betrogen haben: "Ich habe ihn überall gesucht. Er sagte abends nach dem Sport, er geht noch zu einem Freund was besprechen. Nachts um halb zwei war er nicht zu Hause und sein Handy aus. Ich habe mir große Sorgen gemacht", erklärt sie in einem ersten Statement. Dann folgte die bittere Entdeckung: "Ich bin alle Orte abgefahren, wo er sein könnte, und habe ihn bei seiner Ex gefunden. Ich habe dann an der Haustür geklopft, die Ex hat mir geöffnet. Ich sagte nur, dass ich Leonard suche. Leonard stand hinter der Tür und drückte die Tür zu." Durch ein Milchglas in der Tür will sie den Ex-Bachelor identifiziert haben. Er habe dann im ganzen Haus das Licht ausgestellt und sei schlafen gegangen.

Angelina Heger und Leonard Freier auf einer Filmpremiere in Berlin
Patrick Hoffmann/WENN.com
Angelina Heger und Leonard Freier auf einer Filmpremiere in Berlin

Für das junge Paar, das sich erst in den letzten Wochen zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit präsentiert hat, gibt es keine gemeinsame Zukunft, wie Angie weiter verrät: "Ein Mann belügt und hintergeht mich nur einmal. Ich packe heute seine Klamotten. Er hat bei mir gewohnt von Anfang an. Ich bin einfach sprachlos."

Angelina Heger
Facebook.com/angelinaheger
Angelina Heger