Kelly Osbourne (32) überrascht ihr Fans gerne mit ausgefallenen Frisuren und Tattoos an besonderen Körperstellen. Nun schoss sie den Vogel ab und präsentierte sich selbst mit entblößter Hühnerbrust! Ein besonderer Festtagsgruß an ihre Fans, der aber nicht bei allen gut ankommt...

Auf ihrer Facebook-Seite präsentierte sich Kelly Osbourne für Thanksgiving komplett gephotoshopt: Große entblößte Brüste, gebräunte Haut und ein lasziver Blick – auf einem Grillhühnchen! Nur der Kopf der kuriosen Kreatur gehört Kelly, alle anderen Körperteile wurden zusammengebastelt zu einer ausgefallenen Montage. Viele Fans finden das Bild witzig und wünschen der amerikanischen Sängerin ebenfalls ein frohes Thanksgiving-Fest. Doch nicht jeder kann über Kellys Humor lachen: Einige Nutzer bezeichnen den Beitrag als eklig, anstößig und nicht lustig.

Das dürfte Kelly jedoch kaum betrübt haben, denn die Sängerin feierte Thanksgiving mit ihrer Familie, die sich nach heftigen Streitigkeiten wieder versöhnt hat. Eine halbe Stunde nach ihrem verrückten Hühnchengruß an die Fans postete Kelly ein Update vom Festessen. "Bin so voll gerade" schrieb sie, dahinter setzte sie ein Truthahn-Bildchen: Bei Familie Osbourne gab es statt Grillhühnchen wohl doch das traditionelle Thanksgiving-Mahl.

Wie findet ihr Kellys Thanksgiving-Post: Witzig oder daneben? Stimmt ab! Was es mit dem Osbourne-Familienstreit auf sich hat, erfahrt ihr im Videoclip.

Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Die Osbourne-Familie
Kevin Winter/Getty Images for Live Nation
Die Osbourne-Familie
Witzig oder geschmacklos – was haltet ihr von Kellys Post?162 Stimmen
105
Megalustig! Gut, dass sie sich selbst nicht so ernst nimmt.
57
Geht gar nicht, wie kann man sich nur so präsentieren?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de