Lange bevor Brad Pitt (52) und Angelina Jolie (41) aufeinandertrafen, verkörperten Nicole Kidman (49) und Tom Cruise (54) eines der glamourösesten Paare in Hollywood. Von 1990 bis 2001 war die Schauspielerin mit dem bekennenden Scientologen verheiratet, den sie bei den Dreharbeiten zu dem Film "Tage des Donners" kennengelernt hat. In einem Interview verriet Nicole nun, wie sie das erste Mal auf Tom traf.

Im Gespräch mit dem People Magazine, berichtet die glückliche Mutter von der Begegnung mit dem Hollywood-Star bei dem Casting zum Film: "Ich erinnere mich, wie ich hereinging. Ich war so nervös als ich Tom Cruise sah, wie er in seinem Porsche angefahren kam. Er stieg aus dem Auto, ging vorbei und ich sagte nur 'Ah'. Mir ist das Kinn runtergefallen."

Auch wenn die Ehe, in der die beiden Stars zwei Kinder adoptiert haben, endete, ist die Oscar-Preisträgerin dankbar für die Zeit. "Wissen Sie, es ist offensichtlich, dass sich mein Leben geändert hat. Ich bin so dankbar für den Film und für alles, was im Zuge dessen gekommen ist. Es war ein großer und wichtiger Teil meines Lebens," berichtet sie weiter. Mittlerweile ist Nicole Kidman seit über zehn Jahren mit dem Country-Sänger Keith Urban (49) glücklich verheiratet und hat zwei gemeinsame Töchter mit ihm.

Was der Schauspielerin zuletzt Peinliches passierte, erfahrt ihr in unserem Video.

Keith Urban und Nicole Kidman bei den SAG Awards 2018
Dimitrios Kambouris/Getty Images for Turner Image
Keith Urban und Nicole Kidman bei den SAG Awards 2018
Keith Urban und Nicole Kidman bei der TIME 100 Gala 2018
Angela Weiss/AFP/Getty Images
Keith Urban und Nicole Kidman bei der TIME 100 Gala 2018
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996
Patrick Riviere/Getty images
Nicole Kidman, Connor, Isabella und Tom Cruise, 1996


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de