Mittlerweile ist Soap-Star Isabell Horn (32) bereits im sechsten Monat schwanger und trägt schon eine richtige kleine Kugel spazieren. Die bereitet ihr nun allmählich auch Probleme bei der Kleiderwahl. Doch stresst sich Isabell etwa jetzt schon mit dem After-Baby-Body-Druck? Das verrät sie im Promiflash-Interview.

Isabell Horn bei der Fashion Week in Berlin
ActionPress
Isabell Horn bei der Fashion Week in Berlin

Bisher zeigte sich Isabell immer supersportlich und fitnessbegeistert. Während der Schwangerschaft muss sie ihr Sportprogramm natürlich etwas zurückschrauben, doch davon lässt sich die ehemalige GZSZ-Darstellerin nicht verrückt machen. "Ja, der After-Baby-Body. Da denk ich jetzt noch nicht dran. Ich weiß auf jeden Fall, dass ich schnell versuchen möchte, wieder Sport zu machen", erzählt Isabell im Gespräch mit Promiflash. Eine gute Figur nach der Schwangerschaft ist ihr offenbar trotzdem wichtig.

Isabell Horn auf der "Phantastische Tierwesen  und wo sie zu finden sind"-Premiere in Berlin
Facebook/ Isabell Horn
Isabell Horn auf der "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"-Premiere in Berlin

An erster Stelle steht nach der Geburt natürlich ihr Baby. "Wenn erst mal keine Zeit dafür da ist, weil das Würmchen so viel Zeit in Anspruch nimmt, dann ist das auch voll okay", erklärt Isabell. Total entspannt!

Jens Ackermann und Isabell Horn bei einem Charity-Dinner in Berlin
ActionPress
Jens Ackermann und Isabell Horn bei einem Charity-Dinner in Berlin

Im folgenden Clip könnt ihr euch das Interview mit Isabell noch einmal ansehen.