Nackt, nackter, Micaela Schäfer (33): Mit ihrer Freizügigkeit hat sich das Model einen Namen gemacht. Und spätestens, seit sie regelmäßig bei der Erotikmesse "Venus" zugegen ist, kann man sich durchaus denken, dass sie wohl auch im Bett wenig Hemmungen hat. Wer nun aber annimmt, dass sie bei so viel Zeigefreude auch schon früh mit der schönsten Nebensache der Welt begonnen hat, der irrt! Denn die kleine Micaela war ein ganz braves Mädel!

Micaela Schäfer bei der "Venus" 2010
Getty Images
Micaela Schäfer bei der "Venus" 2010

"Mein erstes Mal hatte ich mit erst 18 Jahren", hat die Nacktschnecke kürzlich der Bild verraten. "Er hieß Stephan, war Jurastudent und einige Jahre älter – wir haben uns im Club kennengelernt," sagt die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin. Dann geschah es: Allerdings nicht romantisch im Himmelbett, sondern auf vier Rädern. Sie weiß noch: "Es passierte in seinem Auto, einem roten Opel oder Fiat."

Micaela Schäfer bei der P1 Sommerparty in München
Getty Images
Micaela Schäfer bei der P1 Sommerparty in München

Ganz nüchtern war sie dabei nicht, ganz im Gegenteil: "Ich war volltrunken!" Das allerdings war Absicht, denn sie wollte den Akt nicht im Gedächtnis behalten. Micaela erklärt das so: "Ich hatte mir immer gesagt, dass das erste Mal kein wirklicher Sex ist und ich mich betrinken werde, damit ich mich ja nicht daran erinnern kann." Immerhin weiß sie noch, dass es überhaupt passiert ist...

Micaela Schäfer bei der "Baci Unterwäsche"-Voreröffnungsfeier in Hamburg
Getty Images
Micaela Schäfer bei der "Baci Unterwäsche"-Voreröffnungsfeier in Hamburg

Warum aber kam es erst so spät dazu? Ihre Antwort: "Da hatte ich gerade meine neuen Brüste bekommen. Vorher wollte ich niemanden an meinen Körper lassen, da ich mich geschämt hatte wegen der nicht vorhandenen Brust." Wie sie in einem älteren Interview verriet, war sie ab da aber ein "richtiges Luder". Kaum zu glauben daher, dass das Nacktmodel ihren Vorbau erst kürzlich wieder verkleinern ließ. Wird Micaela diese ganze Freizügigkeit mittlerweile doch zu viel? Jetzt will sie auf jeden Fall erstmal Mutter werden. Mehr dazu im Video: