Es war der Medien-Aufreger der letzten Wochen: Sarah (24) und Pietro Lombardi (24), das beliebte DSDS-Traumpaar, hat sich getrennt. Eine angebliche Affäre von der jungen Mutter macht die Runde. Jetzt wollen die beiden im RTL-II-Special heute Abend die ganze Wahrheit verraten. Dabei äußert sich Sarah endlich selbst zu ihrem Seitensprung.

Pietro Lombardi, Bild aus der RTL2-Sendung
Sarah & Pietro - Die ganze Wahrheit, RTL II
Pietro Lombardi, Bild aus der RTL2-Sendung

Guten Morgen Deutschland zeigte nun einen Einblick in die kommende Trennungs-Show und darin verriet Sarah, dass sie sich in letzter Zeit nicht wertgeschätzt gefühlt habe, sie und ihr Mann sich zu sehr auf die Karriere konzentriert haben und die Liebe auf der Strecke geblieben sei. "Ich habe jemanden gebraucht, der mir zuhört und der für mich da war", erklärt Sarah in dem kurzen Clip.

Pietro und Sarah Lombardi 2013
Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi 2013

Auch der betrogene Ehemann Pietro meldet sich in dem Vorschau-Video zu Wort: "Irgendwann hab ich ein Bild zugeschickt bekommen. Erst dachte ich, das kann nicht sein. Aber ich bin ja nicht dumm. Da war keine Trauer, nichts, ich war geschockt", beschreibt er seinen Gefühlszustand nachdem er die Fremdgeh-Fotos zu Gesicht bekam. Er dachte zwar "Das geht nie zu Ende", doch er will der Ehe anscheinend keine Chance mehr geben – im Gegensatz zu Sarah, die wünscht sich nämlich, dass sie das zusammen durchstehen.

Pietro und Sarah Lombardi im August 2016 in Groß-Gerau
Patrick Hoffmann/WENN.com
Pietro und Sarah Lombardi im August 2016 in Groß-Gerau

Hier erfahrt ihr mehr zum Trennungs-Special.