Sie sind der ganze Stolz von Mama Mariah Carey (46): Die Zwillinge Monroe (5) und Moroccan (5). Trotz ihres vollen Terminkalenders verbringt sie jede freie Minute mit ihren Kleinen. Nun meldet sich die Pop-Diva aus ihrem Hawaii-Urlaub und entzückte mit ganz besonders süßen Schnappschüssen.

Monroe Cannon, Tochter von Mariah Carey
Instagram / mariahcarey
Monroe Cannon, Tochter von Mariah Carey

"My little Hawaiian #princess" betitelt die Sängerin ihren aktuellen Instagram-Post. Dazu zeigt sie ein Foto ihrer Tochter Monroe – und das ist einfach nur zuckersüß. Mit großen braunen Augen und einer Blume in ihren lockigen Haaren lächelt die 5-Jährige in die Kamera. Auch ein Bild ihres Söhnchens Moroccan will Mariah ihren Followern nicht vorenthalten. "My Hawaiian #prince #rockstar" schreibt sie zu dieser herzerwärmenden Aufnahme. Der Sohnemann strahlt mit genauso schönen Kulleraugen wie seine Schwester und zeigt stolz ein grünes Eimerchen. In der vergangenen Woche gab die Pop-Prinzessin einige Konzerte in Honolulu und verkündete auf ihren Social-Media-Kanälen, dass sie über Thanksgiving einen Kurzurlaub anhängt, bevor sie sich wieder in die Arbeit stürzt.

Moroccan Cannon, Sohn von Mariah Carey
Instagram / mariahcarey
Moroccan Cannon, Sohn von Mariah Carey

Viel Zeit hat Mariah nicht mehr! Die Weihnachtszeit hat bereits begonnen und ihr Christmas-Evergreen "All I Want for Christmas Is You", den sie in der Winterzeit unzählige Male live zum Besten gibt, wird bereits rauf und runter gespielt. Doch ans Arbeiten will der Pop-Star noch nicht denken und genießt die letzten ruhigen Momente mit seinen Kids auf Maui. Süß oder total übertrieben? Stimmt jetzt ab!

Mariah Carey, Sängerin
Instagram / mariahcarey
Mariah Carey, Sängerin

Seht im Folgenden, wie viel Geld Mariah Carey in der Weihnachtszeit macht.

Wie denkt ihr über die Instagram-Bilder von Mariah Careys Kids?

  • Ich finde es gut, dass sie den Followern ihre Kinder nicht vorenthält.
  • Ich finde es total daneben. Sie sollte die Privatsphäre ihrer Kinder wahren.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 158 Ich finde es gut, dass sie den Followern ihre Kinder nicht vorenthält.

  • 94 Ich finde es total daneben. Sie sollte die Privatsphäre ihrer Kinder wahren.