Ein Schock für alle Fans der New York Jets: Das ehemalige Team-Mitglied Joe McKnight (✝28) wurde am Donnerstagnachmittag in New Orleans auf offener Straße getötet. Berichten zufolge sei der Ex-Footballer mitten auf einer Kreuzung von einem Mann niedergeschossen worden.

Joe McKnight, ehemaliger NFL-Star
Al Bello / Getty Images
Joe McKnight, ehemaliger NFL-Star

Es klingt wie eine Szene aus einem schlechten Gangsterfilm. Wie die amerikanische Nachrichtenagentur Nola berichtete, sei Joe McKnight an einer Straßenkreuzung mit einem männlichen Passanten aneinandergeraten. Wie Augenzeugen bestätigten, habe der ehemalige New York Jets-Spieler sich gerade bei dem Mann entschuldigt, als dieser plötzlich auf ihn schoss. Wie Beobachtende berichteten, soll der Täter hinterher geäußert haben: "Ich sagte dir doch, du sollst dich nicht mit mir anlegen." Dann feuerte er weitere Schüsse ab.

Joe McKnight, ehemaliger NFL-Star
Jeff Golden / Getty Images
Joe McKnight, ehemaliger NFL-Star

Joe McKnight starb mit gerade einmal 28 Jahren. Er begann seine Karriere mit Universitäts-Football und wurde im Jahre 2010 von den Jets unter Vertrag genommen. Er spielte zwei Saisons lang für das weltberühmte Team. Die gesamte Sportwelt ist erschüttert über seinen plötzlichen Tod.

Joe McKnight, ehemaliger NFL-Star
Jim Rogash / Getty Images
Joe McKnight, ehemaliger NFL-Star

Welcher Star nach seinem Tod auch unvergessen bleibt, seht ihr in folgendem Clip: