Für Madonna (58) ist Sohn Rocco Ritchie (16) mittlerweile zum kleinen Sorgenkind geworden. Im Sommer noch war er Mittelpunkt des Sorgerechtsstreits zwischen seinen Eltern, dann wurde er wegen Drogenbesitz verhaftet. Madonnas Ex-Mann Sean Penn (56) will ihr nun in der schweren Zeit helfen.

In den 1980er Jahren waren die beiden verheiratet, doch sein teilweise aggressives Verhalten sorgte schließlich für den Bruch. Auch soll Sean ein Alkoholproblem gehabt haben. Mittlerweile hat der zweifache Oscar-Gewinner sein Leben in den Griff bekommen und will so nun auch den Sohn seiner Ex-Liebe unterstützen, berichtet Radar Online. "Sean weiß, was Rocco gerade durchmacht und er denkt, dass er helfen kann", weiß ein Insider.

Das Problem mit Rocco soll sogar tiefergehend sein, als nur ein bisschen Gras: "Bei Rocco ist es nicht nur Pot. Er hat auch ständig getrunken und verrückte Sachen gemacht, wie von Dächern zu springen. Sean glaubt, er sollte Hilfe bekommen, bevor es zu spät ist." Vielleicht hat der Schauspieler durch seine eigenen Erfahrungen ja einen guten Einfluss auf den 16-Jährigen. Was sagt ihr dazu? Stimmt in der Umfrage darüber ab.

Erfahrt im Video alles zu Roccos Verhaftung.

Drake und Rihanna bei den MTV Music Video Awards
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Music Video Awards
Charlize Theron und Sean Penn in Cannes 2015
Getty Images
Charlize Theron und Sean Penn in Cannes 2015
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Kann Sean Penn Rocco wirklich helfen?525 Stimmen
371
Klar, er weiß doch, wie es ist
154
Nein, das wird nichts nützen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de