Wow, was für schöne "Weihnachtsglocken": Das dachte sich Mariah Carey wohl bei ihrem neuesten Fashion-Aufreger. Die Sängerin zeigt sich gern sehr freizügig und schrill. Passend zur Weihnachtszeit schmiss sie sich jetzt in ein hautenges Nussknacker-Kostüm und stellte ihre beiden Hüpfer offen zur Schau.

"Süßer die Glocken nie klingen als zu der Weihnachtszeit" – Dieser Christmas-Song kam vielen Fans eher in den Sinn, als die Sängerin mit der Engelsstimme bei ihrem Konzert in New York leidenschaftlich ihren Ur-Hit "All I want for Christmas is you" trällerte. Denn ob man wollte oder nicht, der erste Blick fiel auf ihre hochgepushten Brüste, die hinter dem roten Glitzer-Stoff unfreiwillig hervorstachen – und sich fröhlich zur Musik hin- und herbewegten.

Die Meinung der Fans zu ihrem "Glöckchen-Auftritt" war gespalten. Bei Instagram konnte sie sich zwar vor Komplimenten wie "Du bist eine schöne Göttin!" oder "Du warst super!" kaum retten. Doch andere hielten das knappe Teil eher für zu freizügig. Wie ihr Toy-Boy Bryan das wohl fand? Die Weihnachtszeit hätte sie damit erfolgreich eingeläutet. Was meint ihr? In der Umfrage könnt ihr darüber abstimmen.

Dass der Weltstar auch das Tanzbein schwingen kann, seht ihr im Clip.

Nicki Minaj auf den MTV Video Music Awards 2018
Theo Wargo/ Getty Images
Nicki Minaj auf den MTV Video Music Awards 2018
Mariah Carey beim iHeartRadio Music Festival 2018
Getty Images
Mariah Carey beim iHeartRadio Music Festival 2018
Mariah Carey beim iHeartRadio Music Festival 2018
Getty Images
Mariah Carey beim iHeartRadio Music Festival 2018
Findet ihr das Nussknacker-Kostüm von Mariah Carey zu freizügig?338 Stimmen
198
Klar ist das freizügig! Sie ist Mutter und keine 20 mehr!
140
Nein, alles noch im grünen Bereich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de