Mit Ausrastern von Justin Bieber (22) ist immer mal zu rechnen: Kürzlich attackierte er einen Fan so krass, dass dieser blutete, und vor einigen Tagen zickte er Paparazzi aufs Mieseste an. Den Fotografen gegenüber scheint er jetzt aber wieder friedlicher besonnen zu sein: Beim Wandern durch Los Angeles trällerte er für einige von ihnen nämlich sogar superfröhlich ein lustiges Liedchen!

Mit einem Lächeln im Gesicht schmetterte Justin eine persönlich auf den Paparazzo zugeschnittene Version des "Spongebob Schwammkopf"-Titelliedes und war sogar für kleine Plaudereien offen. Ein Grund für den Promijäger, sich an tiefgründigere Fragen an den Popstar zu wagen: "Ist alles gut zwischen dir und dem Typen, den du ins Gesicht geschlagen hast", will er beispielsweise von Justin wissen oder: "Was denkst du eigentlich über Kanye West?" Das geht dem 22-Jährigen dann aber doch zu weit – die Antworten bleiben aus.

"Genug ist genug", befindet der "Sorry"-Interpret" abschließend und steigt ins Auto ein. Für den Paparazzo dürfte das aber dennoch eine erfolgreiche Bieber-Jagd gewesen sein.

Wie sich Justins Style dieses Jahr verändert hat, seht ihr im folgenden Clip.

Justin Bieber beim Wandern in Los AngelesPap Nation / Splash News
Justin Bieber beim Wandern in Los Angeles
Justin BieberPap Nation / Splash News
Justin Bieber
Justin Bieber, SängerSplash News
Justin Bieber, Sänger
Nach Bieber-Ausrastern: Jetzt zeigt sich Justin überfröhlichPap Nation / Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de