Als "Sporty Spice" ging Melanie C. (42) zusammen mit ihren anderen Kolleginnen von den Spice Girls in die Pop-Geschichte ein. Nachdem sie bereits mit dem Geständnis für Aufregung gesorgt hatte, zu ihrer Zeit in der Girlgroup gemobbt worden zu sein, offenbarte Melanie nun ein weiteres Detail: Die Anfänge in der Gruppe und die ständige Beobachtung hätten die Sängerin in die Magersucht getrieben.

Gegenüber dem britischen Evening Standard sagte sie: "Ich war im Rampenlicht, wurde ständig fotografiert und begann wegen meines Körpers gehemmt zu sein. Ich habe lange Zeit die Augen davor verschlossen, aber ich wollte mich immer bessern. Ich hatte Gesprächs-Therapien und ganzheitliche Therapien wie Akupunktur." Nicht nur therapeutische Maßnahmen halfen Melanie: Zusätzlich setzte sie auf viel Bewegung.

Entsprechend ihres Spitznamens "Sporty" startete sie damit: "Sport wurde mir auch sehr wichtig. Ich liebe es, körperlich fit zu sein und um dich wirklich anzutreiben, musst du dir darüber klar sein, die richtigen Dinge zu essen." Dass Melanie diese Regeln auch heute noch verfolgt, zeigte sie jüngst bei Instagram. Dort postete sie ein Bild, auf dem sie sich fast nackt präsentierte.

Zu den erfolgreichsten Zeiten der Spice Girls setzten sich Melanie und die anderen vier auch immer aktiv für "Girl Power" und gegen Sexismus ein. In unserem Video sehr ihr, wie die Band vor 20 Jahren auf einen anstößigen Vorschlag eines Regisseurs reagierte.

Die Spice Girls Melanie C., Emma Bunton, Geri Halliwell und Mel B. im Dezember 2012
Getty Images
Die Spice Girls Melanie C., Emma Bunton, Geri Halliwell und Mel B. im Dezember 2012
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
David und Victoria Beckham im März 2019 in London
Getty Images
David und Victoria Beckham im März 2019 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de