Während sich die Durchschnittsfamilie einen einzigen geschmückten Baum zur Adventszeit aufstellt, hat Kourtney Kardashian (37) stolze sechs Tannen in ihrem Haus verteilt: Zwei im Hauseingang, einen im Wohnzimmer und drei für ihre Kinder Mason (7), Penelope (4) und Reign (2). Doch so hübsch die dekorierten Bäume auch aussehen – ein Detail missfällt Kourtneys Followern: Neben Penelopes Baum hängt ein riesiges Skelett!

Weihnachtsstimmung im Hause Kardashian-Disick – das bedeutet eine große Deko-Offensive! Auf Instagram teilte Kourtney Fotos der drei Bäume, die ihre Kinder dekoriert haben. Penelopes Baum ist mit bunten Kugeln und einem rosa Plüschschwein geschmückt. Ebenfalls zu sehen ist ein Gemälde hinter dem Baum, auf dem ganz unweihnachtlich ein großes Skelett prangt. Damit sind manche Follower gar nicht einverstanden: "Was für ein hässliches Bild für ein Kinderzimmer, das ist echt gruselig" und "Das wird deinem Kind doch Albträume bereiten!", heißt es.

Doch wie es scheint, machen sich Kourtneys Follower zu viele Sorgen, denn die Kleine ist bereits gut mit Skeletten vertraut: Ein zwei Jahre altes Foto auf Kourtneys Instagramprofil zeigt Penelope und Mason bei einer Malstunde, in der sie ein Gerippe abzeichnen. Von Furcht keine Spur!

Was meint ihr, ist ein Skelett-Gemälde unpassend für eine Vierjährige? Stimmt ab! Im Video erfahrt ihr, was es mit Kourtneys Liebesreunion mit Scott Disick (33) auf sich hat.

Kourtney Kardashian auf einer Cocktail PartyCharley Gallay/Getty Images for Manuka Doctor
Kourtney Kardashian auf einer Cocktail Party
Penelope Disicks WeihnachtsbaumInstagram / kourtneykardash
Penelope Disicks Weihnachtsbaum
Mason und Penelope Disick, Kinder von Kourtney KardashianInstagram / kourtneykardash
Mason und Penelope Disick, Kinder von Kourtney Kardashian
Ein Skelett im Zimmer einer Vierjährigen – normale Deko oder gruselig?676 Stimmen
353
Ist doch okay. Wenn's der Kleinen nicht gefällt, würde das Bild nicht hängen!
323
Total daneben. So eine Deko gehört nicht in ein Kinderzimmer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de