Die Welt trauert: Am Sonntag verstarb Wham!-Sänger George Michael (✝53) ganz plötzlich auf seinem Anwesen. Offenbar hat sein Herz versagt, er sei aber friedlich eingeschlafen. Auch die Promiwelt steht nach der Meldung unter Schock.

"Ich bin tief schockiert. Ich habe einen geliebten Freund verloren, die netteste, großzügigste Seele und ein brillanter Künstler. Im Herzen bin ich bei seiner Familie und seinen Freunden", schreibt Elton John (69) bei Instagram. Dazu postet der Künstler ein gemeinsames Foto mit seinem Freund. Die beiden Briten hatten Anfang der 90er eine Neuversion von Georges Hit "Don't Let The Sun Go Down" aufgenommen. Auch andere Musikerkollegen meldeten sich zu Wort. Die 80er-Jahre-Stars Duran Duran twitterten: "2016 – Verlust einer weiteren talentierten Seele. All unsere Liebe und Mitgefühl an George Michaels Familie."

Popqueen Madonna (58) zeigte sich nicht nur bestürzt, sondern sichtlich sauer: "Lebe wohl, mein Freund. Ein weiterer großer Künstler verlässt uns. Kann 2016 sich jetzt mal verpissen?" TV-Host James Corden (38) lud George noch im Sommer zum Carpool Karaoke. Auf Twitter nimmt er nun Abschied: "Ich habe George Michael geliebt, solange ich mich erinnern kann. Er war eine riesige Inspiration."

Doch damit nicht genug! Auch zahlreiche andere Musiker, wie Bryan Adams (57), MC Hammer (54), Simply Red, Lenny Kravitz (52) und Geri Halliwell (44) von den Spice Girls, bekunden im Netz ihre Anteilnahme.

George MichaelWill Alexander/WENN.com
George Michael
Ermittler untersuchen das Auto von Cuba Gooding Sr.Frederick M. Brown/Getty Images
Ermittler untersuchen das Auto von Cuba Gooding Sr.
Madonna, SängerinWENN
Madonna, Sängerin
James CordenGetty Images
James Corden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de