Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe ist, sondern auch die Zeit, welche zum genüsslichen Schlemmen einlädt. Doch nicht alle lassen sich von Gänsebraten, Schokobananen und gebrannten Mandeln verführen. Schauspielerin Tara Reid (41), welche die Fotografen zuletzt an Halloween mit ihrem mageren Körper schockierte, postete zu Weihnachten ein aktuelles Ganzkörper-Pic – und ließ die Fans erneut aufschrecken.

"Zu Hause bei meinen Eltern, um Weihnachten zu feiern. Und meinen Hund habe ich auch endlich wiedergesehen", betitelt die 40-Jährige ihren aktuellen Instagram-Beitrag. Dazu postet sie ein Foto von sich mit ihrem niedlichen Hund. Doch leider lenkt die Blondine durch ihre zierliche Statur von dem süßen Vierbeiner ab. Zwar trägt sie einen lockeren Pullover und eine Jeans, doch die dünnen Beinchen, zarten Hände und der dünne Bauch lassen erahnen, dass sich Tara nicht unbedingt auf den Weg der Besserung befindet. Selbst neben ihrem kleinen Hündchen, den sie stolz in die Kamera hält, sieht der einstige American Pie-Star ganz schön zierlich aus.

Die Fans der Blondine sind besorgt um die Gesundheit der Schauspielerin und kommentieren mit Worten wie "Ganz schön dürr" und "Pass auf dich aus". Hoffentlich nimmt der ungesunde Körperkult der 40-Jährigen nicht noch ein ganz böses Ende.

Im folgenden Video könnt ihr euch selbst noch einmal ein Bild von dem Mager-Look der 40-Jährigen machen.

Tara Reid im Januar 2019
Getty Images
Tara Reid im Januar 2019
Tara Reid bei der Global Green Pre-Oscar Gala 2019
Getty Images
Tara Reid bei der Global Green Pre-Oscar Gala 2019
Schauspielerin Tara Reid bei einer Pressekonferenz zum Film "Sharknado 5"
Getty Images
Schauspielerin Tara Reid bei einer Pressekonferenz zum Film "Sharknado 5"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de