Mit Fug und Recht kann Victoria Beckham (42) behaupten, eine Ausnahmekarriere auf die Beine gestellt zu haben. Als Mitglied der Spice Girls wurde die Engländerin weltberühmt, inzwischen ist sie auch als Modedesignerin international anerkannt und begeistert selbst alteingesessene Fashionexperten mit ihren Entwürfen. Auch für den guten Zweck setzt sich die vierfache Mutter regelmäßig ein. Für ihr Engagement und ihre harte Arbeit wird Victoria jetzt belohnt: Sie bekommt einen Ritterorden von der Queen!

Den sogenannten "Order of the British Empire" oder kurz OBE wird Victoria von Queen Elizabeth II. (90) höchstpersönlich verliehen bekommen. Für ihre Verdienste in der Modebranche und ihre wohltätige Arbeit soll die Designerin den hochkarätigen Orden erhalten. Damit tritt die 42-Jährige in die Fußstapfen ihres Ehemannes David Beckham (41), dem bereits vor 13 Jahren diese Ehre zuteil wurde. "Victoria ist entzückt und demütig für diese Anerkennung", wird ihre Familie von MailOnline zitiert.

Im kommenden Jahr wird Victoria der Orden verliehen. David wird ihr dann sicher genauso stolz zur Seite stehen, wie seine Frau im Jahr 2003, als er seinen Titel in Empfang nehmen durfte. Doch was haltet ihr davon, dass Vic einen Ritterorden bekommen soll? Könnt ihr das nachvollziehen oder findet ihr, das ist übertrieben? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Brooklyn Beckham und Lexy Panterra
Joe Scarnici/Getty Images for Kaleidoscope
Brooklyn Beckham und Lexy Panterra
David und Victoria Beckham in Monaco
Getty Images
David und Victoria Beckham in Monaco
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Könnt ihr nachvollziehen, dass Victoria Beckham einen Ritterorden bekommt?1338 Stimmen
848
Ja, sie hat ihn wirklich verdient!
490
Nein, diesen Orden sollten nur wirklich wichtige Leute bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de