Ging alles zu schnell? Chartstürmerin Sia (41) kam vor zwei Jahren mit dem smarten Dokumentarfilmemacher Erik Anders Lang zusammen. Nur zwei Monate danach folgte bereits die überraschende Hochzeit. Anfang Dezember dann die Kehrtwende: Das Paar gibt seine Trennung bekannt. Jetzt scheint es wirklich kein Zurück mehr zu geben – Sia hat die Scheidungspapiere eingereicht!

In den Dokumenten gibt die "Chandelier"-Sängerin an, dass sie sich wegen unüberbrückbarer Differenzen trennen müssen. Gegenüber E! Online äußern sich die beiden zu dem harten Schnitt: "Wir sind noch einmal in uns gegangen und haben lange darüber nachgedacht, bevor wir uns nun dazu entschieden haben, uns als Paar zu trennen. Wir sind davon überzeugt, dass wir Freunde bleiben werden. Es wird keine weiteren Kommentare dazu geben."

Möglicherweise hat das Rampenlicht der Beziehung einen Knacks gegeben. Die eher schüchterne Songschreiberin äußerte sich schon vor einiger Zeit zu den negativen Auswirkungen des Ruhms auf die Partnerschaft: "Es ist irgendwie enttäuschend, weil wir nichts dagegen machen können. Ich bin eben ein bisschen berühmt [...] Ich habe nicht realisiert, dass ich so berühmt bin."

Dass die beiden keine gemeinsamen Kinder haben, dürfte die Trennung etwas erleichtern. Wessen Tochter aktuell unter der Scheidung ihrer Eltern leidet, seht ihr im folgenden Clip:

Sia mit Erik Anders Lang bei einer Filmpremiere in New YorkDave Allocca/ Startraks Photo/ActionPress
Sia mit Erik Anders Lang bei einer Filmpremiere in New York
Sia und Erik Lang in Los AngelesGetty Images
Sia und Erik Lang in Los Angeles
Erik Anders Lang und Sia 2015Getty Images
Erik Anders Lang und Sia 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de