Was ist jetzt schon wieder im Hause Kardashian los? Nach der spektakulären Trennung von Blac Chyna (28) und Rob Kardashian (29), standen zuletzt alle Zeichen auf Versöhnung. Gemeinsam mit Kris Jenner (61) wachte Blac am Krankenbett ihres Verlobten und unterstützte ihn sogar in seinem Kampf gegen die Kilos. Doch jetzt soll die Hochzeit erneut auf Eis liegen.

Eine dem Kardashian-Clan nahestehende Person erzählte jetzt Radar Online: "Er will Blac Chyna nicht heiraten, so lange er aussieht, wie er gerade aussieht. Die Einlieferung ins Krankenhaus war ein großer Weckruf und er weiß, dass er Gewicht verlieren muss, wenn nicht könnte er sterben." Also gilt das Aus der Hochzeit nur, bis der in Tochter Dream vernarrte seinen Kampf gegen die überschüssigen Kilos gewonnen hat?

Es sieht ganz danach aus, denn dem Insider zufolge soll das Paar Pläne verkündet haben, eine eigene Gesundheits- und Fitnessinitiative auf die Beine zu stellen: "Rob weiß, dass seine Fitness-Firma zusammenbrechen wird, wenn er nicht sein Gewicht verliert. Er steht momentan unter großem Druck und wendet sich normalerweise dem Essen zu, um damit umzugehen. Jeder in seiner Familie möchte, dass er glücklich ist, doch mit dem Übergewicht und so ungesund ist er einfach nicht glücklich." Was denkt ihr darüber? Nehmt an unserer Umfrage teil und beantwortet die Frage.

In unserem Video seht ihr, wie Rob zuletzt gegen sein Gewicht gekämpft hat.

Robert Kardashian und Blac Chyna auf dem roten Teppich
Greg Doherty / Getty Images
Robert Kardashian und Blac Chyna auf dem roten Teppich
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Getty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Glaubt ihr, dass Robs Gewicht tatsächlich der Grund für die verschobene Hochzeit ist?2022 Stimmen
904
Ja, schließlich will doch jeder am glücklichsten Tag in seinem Leben gut aussehen.
1118
Nein, die Beziehung der beiden kann einfach nicht mehr gerettet werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de