Es war ein trauriger Jahresabschluss für Model Saskia Atzerodt (24). Die Schönheit musste kurz vor Weihnachten einen schweren Schicksalsschlag verkraften – ihr Bruder Nico verstarb völlig unerwartet im Alter von 26 Jahren. Im Pärchen-Interview mit On-Off-Freund Nico Schwanz (38) verriet sie jetzt, wie sie das Fest der Liebe ohne ihren Bruder erlebte.

Emotional war es in jedem Fall! "Es ist immer noch schwer, gerade jetzt zu Weihnachten sind dann schon auch Tränen geflossen. Man hat halt die Vorstellung, wie er zur Tür reinkommt. Schick gemacht, wie er es immer gemacht hat – mit schwarzer Jeans, weißem Hemd", erzählte sie im Promiflash-Interview im Bohemian Hotel in Regensburg. Sie habe sogar bereits vor dem Tod ihres Bruders ein Präsent für ihn besorgt. "Darüber hätte er sich wahnsinnig gefreut", führte sie weiter aus.

Trotz des traurigen Ereignisses möchte Saskia aber nach vorne blicken. Denn sie ist sich sicher, ihr Bruder hätte das so gewollt. Eine starke Stütze ist für sie derzeit vor allem ihr Freund Nico Schwanz. Erfahrt im Clip mehr über die Beziehung der beiden.

Nico, verstorbener Bruder von Saskia AtzerodtKlaus Hartmann
Nico, verstorbener Bruder von Saskia Atzerodt
Ehemaliges Playmate Saskia AtzerodtFacebook / Playmate Saskia Atzerodt
Ehemaliges Playmate Saskia Atzerodt
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt 2016 in RegensburgRainer Fleischmann/ r-photo.de
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt 2016 in Regensburg
Saskia Atzerodt hatte schon Xmas-Geschenk für toten BruderInstagram / saskia_atzerodt_playmate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de