Geht Pietro Lombardi (24) jetzt unter die Rapper und macht damit seinem Kritiker Farid Bang (30) Konkurrenz? Eigentlich kennt man den einstigen DSDS-Gewinner eher als Schmusesänger – mit seiner sanften Stimme bringt er Balladen gut rüber. Doch in letzter Zeit hängt der Ex von Sarah (24) häufig mit harten Jungs wie Eko Fresh (33) oder KC Rebell (28) ab. Sie bauen ihn auf. Doch auch eine musikalische Zusammenarbeit schließt Pietro nicht aus.

Pietro Lombardi und KC Rebell 2016Facebook / Pietro Lombardi
Pietro Lombardi und KC Rebell 2016

"Das sind einfach liebe Jungs und die haben mich auch unterstützt in dieser Zeit, und deswegen bin ich dankbar", erzählt der 24-Jährige beim "Schauinsland Reisen Cup 2017" in Gummersbach gegenüber Promiflash. Angesprochen auf ein mögliches Feature mit KC Rebell oder Eko sagt der junge Vater: "Noch haben wir nichts geplant, erst mal habe ich meinen Solo-Song. Aber ich kann mir das schon vorstellen, irgendwann… Es wäre auf jeden Fall ein Traum, mit irgendeinem coolen Rapper ein Feature zu machen." Na, vielleicht geht der ja schon bald in Erfüllung.

Sükrü Pehlivan, Pietro Lombardi, Eko Fresh und Giovanni Zarrella im TonstudioFacebook / Giovanni Zarrella
Sükrü Pehlivan, Pietro Lombardi, Eko Fresh und Giovanni Zarrella im Tonstudio

Und eines ist klar: Farid Bang müsste sich auf jeden Fall warm anziehen. Mit seinen Sprüchen gegen Pietros Sohnemann Alessio (1) und seine Familie hat er sich bei dem Ex-Castingshow-Kandidaten bestimmt nicht sonderlich beliebt gemacht.

Farid BangFacebook/ Farid Bang
Farid Bang

Gerade hat Pietro aber erst einmal seine neue Solo-Single veröffentlicht. Mehr zu diesem Projekt erfahrt ihr hier im Clip:

Könntet ihr euch ein Feature von Pietro mit einem Rapper vorstellen?429 Stimmen
286
Auf jeden Fall, Pietro hat das Zeug dazu
143
Nein, überhaupt nicht. Das passt einfach nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de