Es war eine schwere Zeit für Sara Kulka (26): Kurz vor Weihnachten musste ihre kleine Tochter Annabell ins Krankenhaus. Das Baby litt an einer Viruserkrankung und musste sogar auf die Intensivstation. In einem Interview spricht das Model jetzt darüber, wie schlimm es damals für sie war.

"Sie haben gleich gesagt, sie bleibt hier. Sie muss stationär behandelt werden. Und da hab ich schon angefangen zu weinen wie eine Verrückte", erzählt Sara RTL und kämpft schon wieder mit den Tränen, "Du willst weinen, weglaufen, du willst schreien und es fühlt sich an wie ein Film und ich schaue mir den Film an. Aber ich wusste, dass ich mich zusammenreißen muss. Es bringt ja nichts, wenn ich nur weine." Für ihre Tochter bleibt die Blondine stark, gibt ihr die Kraft das alles durchzustehen.

Schon einige Tage vor ihrem Krankenhausaufenthalt ging es der Kleinen sehr schlecht: "Die Anzeichen waren ganz klar. Annabell hat kaum getrunken und die Windel war trocken. Sie ist sonst so munter, sie schläft wenig [...] Es ist einfach hart. Du kannst ihr nicht helfen. Du weißt nicht, was ihr fehlt, sie kann es dir nicht sagen. Man fühlt sich einfach hilflos." Auch jetzt noch möchte sie ihr Baby gar nicht mehr aus den Augen lassen, obwohl es ihm schon wieder viel besser geht.

Welches Promis 2016 auch Eltern geworden sind, erfahrt ihr im Video.

Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Getty Images
Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Sara Kulka, Walter Freiwald und Angelina Heger, 2015
Getty Images
Sara Kulka, Walter Freiwald und Angelina Heger, 2015
Angelina Heger im Juli 2016
Getty Images
Angelina Heger im Juli 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de