Bahati 'Kolibri' Venus kannte man bisher eigentlich nur als Ex vom österreichischen Baulöwen Richard Lugner (84). Doch dass sie auch eine richtig tolle Stimme hat und [Artikel nicht gefunden], hat Bahati schon im Jahr 2015 mit Veröffentlichung ihrer ersten eigenen Single "Baby" bewiesen. Auch bei DSDS hat Bahati ihr Glück jetzt versucht – und wurde von der Jury fies abgewatscht. Für ihre Perücke gab es vor allem von Shirin David Kritik.

"Ich bin bei DSDS, weil man mich ja bisher noch nicht als Sängerin wahrgenommen hat. Und jetzt ist es für mich natürlich sehr spannend, ob ich damit auch Erfolg haben werde", erklärt Bahati ihre Teilnahme an der Castingshow. Doch kaum vor der Jury angekommen, hagelt es Kritik für die junge Mutter. Der Grund: Ihre Beziehung zu "Mörtel". Nach Darbietung ihres eigenen Songs "Baby" kommt es allerdings noch dicker für Bahati – die Jury ist einfach nicht überzeugt. Dieter, Michelle (44), Shirin David (21) und H.P. Baxxter (52) haben nur fiese Kommentare für die Österreicherin übrig. "Ich finde dich so ganz ganz merkwürdig", kommentiert Shirin Bahatis Auftritt.

Auch mit einem zweiten Versuch an Larys Hit "System" und dem Freilegen ihrer Glatze, die sich das It-Girl für eine Charity-Aktion rasieren ließ, hat Bahati kein Glück. Schlagersängerin Michelle beschwert sich sogar über die piepsige Stimme der Kandidatin. Und Haar-Chamäleon Shirin schießt noch gemeiner: Die Perücke der 30-Jährigen stempelt sie als billig ab, findet aber, dass ihr die kurzen Haare stehen. Was meint ihr? War die Jury zu fies zu Bahati? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
War die DSDS-Jury zu fies zu Bahati?4045 Stimmen
2112
Ja! Das war wirklich unnötig!
1933
Nein, sie konnte echt nicht singen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de