Anzeige
Promiflash Logo
DSDS-Sieger 2007: Was wurde eigentlich aus Mark Medlock?Getty ImagesZur Bildergalerie

DSDS-Sieger 2007: Was wurde eigentlich aus Mark Medlock?

21. Jan. 2017, 19:13 - Promiflash

Er überzeugte nicht nur Juror Dieter Bohlen (62) direkt beim ersten Vorsingen, sondern auch Millionen Zuschauer: Mark Medlock (38) gewann 2007 die vierte Staffel von DSDS – der Beginn einer steilen Karriere. Nach sieben Studioalben wurde es aber ruhiger um den heute 38-Jährigen. Seinen letzten Auftritt hatte Mark im Sommer 2015 vor einem ausgewählten Publikum. Aber was macht der "You Can Get It"-Interpret heute?

Seine Managerin Cornelia Reckert lieferte auf Anfrage von Bunte einen Einblick in Marks jetzigen Alltag: "Da Herr Medlock sich komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat und sein Leben auf Sylt als Privatier genießen darf, möchte er keinerlei Interviews mehr geben", berichtet die Millionärin. Scheint, als hätte der ehemalige Superstar finanziell ausgesorgt und genießt sein Leben außerhalb des Blitzlichtgewitters.

Nach seinem Erfolg erlebte Mark eine harte Zeit, in der er seine Fans bei einem Auftritt beschimpfte und gegen Sex-Girls im Fernsehen pöbelte. Sogar von sexueller Nötigung, Körperverletzung und Drogen war die Rede. "Ich war verzweifelt, ich war aggressiv, ich habe einen Panikzustand gekriegt. [...] Ich schäme mich nicht dafür, es passiert nie mehr", sagte der Sänger damals ehrlich gegenüber RTL. Die Ruhe auf der nordfriesischen Insel scheint Mark auf jeden Fall gut zu tun.

Was das Backstage-Geheimnis von Shirin David (21) ist, die in der aktuellen Staffel von DSDS in der Jury sitzt, ist, erfahrt ihr im Video.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de