Frauenheld Matthew McConaughey (47) umwirbt in seinen Filmen die schönsten Damen der Welt – und bekommt sie alle. Auch im wahren Leben bewies sich der Hollywood-Star als Meister der Verführung. Sogar einen australischen Akzent fakte er, um die Ladys zu beeindrucken. Nur seine Frau war am Anfang wohl nicht so richtig an ihm interessiert.

Mit Camila Alves (34) ist Matthew seit 2007 glücklich zusammen, sie haben mittlerweile sogar drei gemeinsame Kinder. Auf seine ersten Avancen reagierte sie allerdings nicht sonderlich beeindruckt, wie er jetzt in Howard Sterns (63) Radio-Show Sirius XM ausplauderte. So war der 47-Jährige an besagtem Abend in einem Club in Los Angeles, als diese wunderschöne Frau auftauchte. Er lud Camila und ihre Freundinnen auf Drinks ein. Dann wollte die Gruppe schließlich zu ihm weiterziehen: "Also gehen wir zurück nach Hause und feiern weiter für eine Weile. Ich versuche, die Zeit mit ihr in die Länge zu ziehen. Und dann sagt sie 'Ok, ich geh dann mal. Ich ruf mir ein Taxi'. Und ich nur: 'Nein, nein. Tu das nicht. Es ist viel zu spät. Nimm das Gästezimmer.'" Sie blieb zwar, allerdings ließ sie sich trotzdem nicht auf ihn ein.

Nach weiteren Versuchen in den Tagen darauf konnte er sie dann aber zu einem zweiten Date überreden – und überzeugte die schöne Brasilianerin schließlich mit seinen Kochkünsten. Ganz offensichtlich konnte sie sich seinem Charme dann doch nicht entziehen.

In seinen Filmen ist Matthew nicht immer so ein schöner Mann, wie ihr im Video seht.

Matthew McConaughey bei Jimmy FallonTheo Wargo/Getty Images for NBC
Matthew McConaughey bei Jimmy Fallon
Matthew McConaughey mit seiner Mutter (li.) und Camila Alves bei den Oscars 2014Jason Merritt/Getty Images
Matthew McConaughey mit seiner Mutter (li.) und Camila Alves bei den Oscars 2014
Camila Alves und Matthew McConaugheyAnthony Dixon/WENN.com
Camila Alves und Matthew McConaughey


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de