Melody Haase (22) hat einen neuen Hintern. Nachdem sich das DSDS-Sternchen bereits die Nase operieren und das Bauchfett hat wegfrieren lassen, sollte es jetzt ihrem Allerwertesten an den Kragen gehen. Melody hat sich einem Brazilian Butt Lift unterzogen und läuft jetzt mit einem gewaltigen Po à la Kim Kardashian (36) durch die Weltgeschichte.

Während andere Frauen von einem kleineren Po träumen, will sich Melody Haase für ihren geschämt haben. Wie sie in einer Pressemeldung gegenüber Promiflash erklärt, mochte sie bis vor Kurzem nicht einmal mehr das Haus verlassen, so stark seien die Komplexe gewesen. Für ihre anstehenden Videodrehs wolle sie sich in ihrer Haut wohlfühlen, klärt Melody ihre Facebook-Fans auf. Diese verstehen den Body-Druck der 22-Jährigen nämlich nur bedingt und haben verständlicherweise viele Fragen.

Dr. Mehmet Atila aus der Düsseldorfer Klinik Medical Inn hat sich dem Problem der ehemaligen Castingshow-Kandidatin vor Kurzem angenommen, er vergrößerte die Rückansicht der jungen Frau, während der Taillenbereich deutlich einschrumpfte. "Mit Diät und Sport war es unmöglich an den gewünschten Körperregionen an- und an anderen für die weibliche Silhouette zuzunehmen", erklärt Melody ihre außergewöhnliche Operation. Hierzulande zählt ein Po-Lifting dieser Art noch zu den selteneren Eingriffen: "Deswegen möchte ich den 'Kardashian-Po' als deutsches Testimonial nach Deutschland exportieren".

Melody Haase nach ihrem Brazilian Butt LiftInstagram/melodyraabbit
Melody Haase nach ihrem Brazilian Butt Lift
Melody Haase beim Impose AwardAEDT/WENN.com
Melody Haase beim Impose Award
Dr. med. Mehmet Atila und Melody HaaseMedusa International GmbH/Elena Toris
Dr. med. Mehmet Atila und Melody Haase
Knie nieder, Kim Kardashian! DSDS-Melody hat einen neuen PoSonstige


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de