Das kann ja spannend werden! Zum ersten Mal sitzen in der kommenden Staffel von The Voice Kids zwei Frauen im Doppel-Jurystuhl. Das Besondere: Bei den Coaches handelt es sich um das Mutter-Tochter-Gespann Nena (56) und Larissa Kerner (26). Schon vor der Show geben beide jetzt zu: "Wir sind uns jeden Tag drei- bis viermal uneinig."

Trotzdem müssen sie als Jury-Team zusammenhalten – und Larissa hat keinen Zweifel daran, dass das klappen wird. Zwar hört sie den kleinen Talenten lieber ein bisschen länger zu, während Nena teilweise schon beim ersten Ton buzzert, aber bei ihrer Auswahl sind sie sich meistens einig. "Und wenn nicht, sprechen wir darüber und weiter geht's", sagte Larissa gegenüber SAT.1. Trotz ihrer Differenzen verbindet beide vor allem eines: die Liebe zu Kindern. Die fünffache Mama Nena verrät: "Unser Mutterherz hüpft und schlägt oft durch den ganzen Saal, wenn wir die Kinder erleben, und manchmal sind wir auch den Tränen nah."

Drei Staffeln lang war Nena bereits als Coach bei The Voice of Germany. Das Format für die Mini-Stars ist nun eine willkommene Abwechslung für die 56-Jährige! "Kinder gehen das Ganze spielerischer an und sind nicht von übermäßigem Konkurrenzdenken geplagt", meinte die "99 Luftballons"-Sängerin gegenüber SAT.1. Was denkt ihr, werden sich die beiden in der Show immer einigen können? Stimmt im Voting ab.

Sängerin Nena und ihre Tochter Larissa KernerThe Voice Kids, Sat.1
Sängerin Nena und ihre Tochter Larissa Kerner
Sasha, Nena, Larissa Kerner und Mark ForsterThe Voice Kids, Sat.1
Sasha, Nena, Larissa Kerner und Mark Forster
Die "The Voice Kids"-Jury 2017The Voice Kids, Sat.1
Die "The Voice Kids"-Jury 2017
Werden sich Nena und Larissa in der Show immer einigen können?615 Stimmen
273
Eher nicht. Die beiden sind viel zu unterschiedlich!
342
Bestimmt – schließlich verfolgen sie ein gemeinsames Ziel!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de