Er hatte seit Tagen die Favoritenrolle inne und darf sich nun tatsächlich mit der Blätterkrone schmücken: Marc Terenzi (38) hat das Dschungelcamp 2017 gewonnen! Der sympathische US-Amerikaner brachte einfach das Gesamtpaket mit: Sexy, mutig und mit relaxter Ausgelassenheit.

Marc Terenzi in der Dschungelprüfung an Tag 9
Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Marc Terenzi in der Dschungelprüfung an Tag 9

Marc Terenzi kam nicht nur wegen seines tollen Körpers bei seinen Mitcamperinnen wie Kader Loth (44) an, sondern überzeugte auch die männlichen Buschbewohner mit seiner loyalen Kumpelart. Egal, wie brenzlig oder eklig es im Camp oder bei den Prüfungen wurde – Marc bewahrte einen kühlen Kopf und sparte sich jegliche Ausraster oder Peinlich-Auftritte. Das kam eben auch beim Publikum an, das ihn Tag für Tag eine Runde weiter wählte.

Marc Terenzi, Sarah Joelle Jahnel und Markus Majowski im Dschungelcamp 2017
RTL / Stefan Menne
Marc Terenzi, Sarah Joelle Jahnel und Markus Majowski im Dschungelcamp 2017

Marc hat alles richtig gemacht und sich gegen Hanka Rackwitz (47) und Florian Wess (36) im Finale durchgesetzt. Sein Sieg zeigt: Wer sich fair und besonnen im Dschungel verhält, wird auch entsprechend von den Zuschauern belohnt.

Marc Terenzi und Hanka Rackwitz in einer Dschungelprüfung
RTL / Stefan Menne
Marc Terenzi und Hanka Rackwitz in einer Dschungelprüfung

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Im folgenden Clip seht ihr, wie sich die zuvor raus gewählten Camper die Zeit bis zum Finale versüßt haben.