Sie ist stinksauer! Kürzlich tauchten Party-Bilder von Dschungelkönig Marc Terenzi (38) und Erotikmodel Emi Nicoleta auf, die die beiden bei einem Kuss zeigen. Emi behauptete daraufhin, eine mehrwöchige Liaison mit dem Sänger gehabt zu haben. Doch dieser bestritt die Vorwürfe. Auf Nachfrage von Promiflash stellt das Model jetzt klar, Marcs Behauptungen sind gelogen!

"Natürlich streitet er das ab mit uns. Das ist ja auch kein Wunder, wenn man bedenkt, wie viele Kinder er abstreitet, um Unterhaltsstreits zu vermeiden", schimpfte die vermeintliche Ex-Liebhaberin des ehemaligen Strippers. "Ego-Probleme hat er. Es hat schon seine Gründe, warum ich mit ihm nichts am Hut haben wollte", erklärte sie weiter und ließ dabei kein gutes Haar an dem amtierenden Buschkönig.

Mit ihren Aussagen spielte Emi wahrscheinlich auf die aktuellen Beschuldigungen von Studentin Lorena Wiedemann an. Sie behauptete, Marc habe sie schwanger sitzen lassen. Und auch zuvor geriet er immer wieder in den Verdacht, Unterhaltszahlungen für seinen Sohn Brady Ocean (1) verweigert zu haben, den er mit Model Myriel Brechtel bekam. Insgesamt hat der Ex-Stripper vier Kinder von drei verschiedenen Frauen.

Was denkt ihr? Will er sich vor weiteren Forderungen schützen? Stimmt dazu in der Umfrage ab! Alle Details zum Kuss zwischen Marc und Emi seht ihr im Clip:

Emi NicoletaFacebook / Emi Aimee Nicoleta
Emi Nicoleta
Marc Terenzi am Flughafen in Frankfurt am MainHalisch, Jörg/ActionPress
Marc Terenzi am Flughafen in Frankfurt am Main
Emi NicoletaFacebook / Emi Aimee Nicoleta
Emi Nicoleta
Denkt ihr, dass sich Marc vor weiteren Gerüchten schützen will?2358 Stimmen
1436
Klar, solchen Frauen ist alles zuzutrauen!
922
Nein! Ich denke, dass er sie wirklich nicht weiter kannte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de