Es war ein Schock für alle Fans! Mit gerade einmal 56 Jahren verstarb im vergangenen Oktober der berühmteste Tierheilpraktiker Deutschlands, Tamme Hanken (✝56). Zu Ehren ihres verstorbenen Mannes will seine Witwe jetzt sein Lebenswerk fortführen – mit einer weiteren TV-Sendung!

Auf den Spuren ihres verstorbenen Mannes wird Carmen Hanken (57) ab dem 7. Februar in der sechsteiligen Serie "Neues vom Hankenhof – Tamme forever" durch die Vereinigten Staaten reisen. Auf ihrer Tour trifft sie die Tiere und deren Besitzer, denen ihr Mann in den vergangenen Jahren durch seine Praktiken helfen konnte. Mittelpunkt der Show bleibt jedoch der "Knochenbrecher" selbst, der dem Format durch Rückblenden erhalten bleibt.

Die Entscheidung zu der Dokureihe fiel der 57-Jährigen anfangs nicht leicht. Doch sah sie darin eine Chance, den Tod ihres Mannes besser zu verarbeiten. "Ich dachte mir dann 'Vielleicht hilft es mir in der Trauerarbeit'", erläuterte sie gegenüber Bild Online. Ein weiteres Argument war der finanzielle Aspekt. "Es ist mein Anliegen, den Hankenhof in der jetzigen Form zu erhalten – als Botschafterin von Tamme. Ich möchte dafür sorgen, dass das, was hier jahrelang für die Gesundheit der Tiere stattgefunden hat, weiterhin stattfinden kann." Die Doku startet am Dienstag, den 7. Februar um 20:15 Uhr auf Kabel eins.

Auch von anderen Promis musste 2016 Abschied genommen werden. Seht im Video, welche Stars im vergangenen Jahr verstorben sind.

Carmen Hanken bei Markus Lanz im Oktober 2015Uli Glockmann / Future Image / ActionPress
Carmen Hanken bei Markus Lanz im Oktober 2015
Tamme Hanken mit einer UnbekanntenFacebook / Tamme Hanken - Pferde Reha Filsum
Tamme Hanken mit einer Unbekannten
Tamme Hanken mit Gattin Carmen Hanken zu Gast in der Talkshow von Markus LanzActionPress
Tamme Hanken mit Gattin Carmen Hanken zu Gast in der Talkshow von Markus Lanz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de