Das Drama im Hause Wollny reißt nicht ab! Calantha Wollny (16) sorgte mit der Pfefferspray-Attacke auf eine Mitschülerin und der Verfolgungsjagd mit der Polizei für ordentlich Trubel an den vergangenen Tagen. Auch Mama Silvia (51) schien von dem Chaos rund um den Teenager genug zu haben: Sie kündigte an, ihre Tochter einweisen zu lassen. Nun reagierte Calantha auf die Pläne ihrer Mutter!

Mit ihrem Facebook-Post, den sie kurz darauf wieder löschte, wollte die 16-Jährige Licht ins Dunkle über die Situation zwischen ihr und ihren Liebsten bringen: "Meine Familie redet ja nicht richtig persönlich mit mir. Dann erfahre ich plötzlich, dass meine eigene Mutter mich einliefern lassen will", erklärte Calantha gegenüber Bild. Die Teenagerin habe versucht, ihre Familie auf einem anderen Weg und ohne Drohungen zu erreichen: "Weil bei uns zu Hause immer alle nur schreien", gestand sie.

Als sie in dieser Woche aus dem Wollny-Heim ein paar Sachen abholen wollte, sei sie von ihrer Mutter abgefangen worden. Die 51-Jährige rief direkt die Anwälte an, welche wiederum das Jugend- und Ordnungsamt einschalteten: "Die haben mit mir geredet und gesagt, dass ich nicht in die Anstalt muss. Aber Mama könne entscheiden, ob ich wieder in die pädagogische Ambulanz komme", verriet Calantha. Da sie bereits ein paar Mal abgehauen war, musste sie bereits im vergangenen Jahr für eine Woche die Einrichtung besuchen.

Wie es Calanthas Bruder Jeremy Pascal nach einem Streit mit seiner Familie ging, erfahrt ihr im Video.

Silvia und Calantha WollnyPatrick Hoffmann/WENN.com; Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie, RTL II
Silvia und Calantha Wollny
Calantha Wollny, Wollny-StarFacebook / Calantha Wollny
Calantha Wollny, Wollny-Star
Silvia Wollny mit Sarah Jane, Loredana, Lavinia, Calantha, Estefania und PeterWENN
Silvia Wollny mit Sarah Jane, Loredana, Lavinia, Calantha, Estefania und Peter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de