Ist das wirklich Sängerin Rita Ora (26)? Die britische Allrounderin mit der Hammerstimme ist für ihre süßen Gesichtszüge bekannt. Doch auf der Weltpremiere des zweiten Shades of Grey-Teils "Fifty Shades Darker" wirkte Rita jetzt komplett verändert!

Wo sind bloß deine niedlichen Grübchen hin, Rita?! Auf der Premiere von "Fifty Shades Darker" wirkte die "Body on Me"-Interpretin nicht nur deutlich erbräunter, sondern auch ziemlich glattgebügelt! Hat die Beauty etwa etwas an ihren zarten Gesichtszügen machen lassen? Von Falten oder Mimik ist hier nämlich überhaupt nichts mehr zu sehen! Erst vor Kurzem gestand die Schauspielerin, sich nicht immer wohl in ihrer Haut zu fühlen. Ob sie jetzt tatsächlich schwach geworden ist und beim Schönheits-Doc nachhelfen lassen hat? Das bleibt wohl vorerst Ritas kleines Geheimnis.

Die hübsche Sängerin spielt übrigens im zweiten Teil der Erotikreihe ihre erste größere Rolle: Als Schwester vom geheimnisvollen Christian Grey ist sie in "Fifty Shades Darker" deutlich länger auf der Leinwand zu sehen, als noch im Vorgängerfilm.

Musikerin Rita Ora 2016Craig Barritt/Getty Images for iHeart
Musikerin Rita Ora 2016
Rita Ora bei der "Fifty Shades Darker"-Premiere in Los AngelesFREDERIC J. BROWN/AFP/Getty Images
Rita Ora bei der "Fifty Shades Darker"-Premiere in Los Angeles
Rita Ora bei der "Fifty Shades Darker"-Premiere in Los AngelesFREDERIC J. BROWN/AFP/Getty Images
Rita Ora bei der "Fifty Shades Darker"-Premiere in Los Angeles
Was haltet ihr von Ritas veränderten Gesichtszügen?1134 Stimmen
816
Furchtbar! Das hätte sie wirklich nicht nötig gehabt.
318
Super schön! Jetzt sieht sie noch umwerfender aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de