Keine Frage: Bis ein YouTube-Star mehrere Millionen Abonnenten auf seinem Kanal versammelt, geht oft einige Zeit ins Land. Ob Julienco (23), BibisBeautyPalace oder Dagi Bee (22) – sie alle haben mal ganz klein angefangen. Auch iBlali (24) erkämpfte sich seine 2,4 Millionen Follower mit mittlerweile 367 Videos, in die er viel Arbeit gesteckt hat. Den harten Weg vom YouTube-Anfänger zum Star-Vlogger kann man jetzt in einer neuen Disney-Serie verfolgen.

Am 29. April 2011 hat iBlali seinen allerersten Clip auf das Videoportal geladen. Inzwischen ist er einer der größten deutschen YouTube-Stars. In der neuen Serie "BIZAARDVARK", die ab 20. Februar auf dem deutschen Disney Channel läuft, kann man den Werdegang der beiden Freundinnen Paige und Frankie verfolgen, die mit witzigen Videos auf ihrem eigenen Channel durchstarten wollen. Die Story ist zwar fiktiv, weist aber einige Parallelen zum echten Leben eines YouTubers auf.

Sicher kommen auch iBlali ein paar der Dinge, die Paige und Frankie erleben, bekannt vor. Um Followerzahlen braucht er sich aber keine Gedanken mehr zu machen. Ab 20. Februar läuft "BIZAARDVARK" montags bis freitags um 14.15 Uhr auf dem Disney Channel. Wenn ihr neugierig seid, wie sich iBlali in den vergangenen sechs Jahren verändert hat, schaut euch das Video oben an.

iBlali, deutscher Netz-StarInstagram/ iblali
iBlali, deutscher Netz-Star
iBlali bei der "Angry Birds"-Premiere in BerlinRalf Succo/WENN.com
iBlali bei der "Angry Birds"-Premiere in Berlin
iBlali, seit 2011 auf YouTube aktivInstagram / iblali
iBlali, seit 2011 auf YouTube aktiv
So hat alles angefangen: iBlalis allererstes YouTube-Video!Instagram / ibali


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de