In drei Wochen startet Let's Dance in seine zehnte Jubiläumsstaffel. Mit dabei ist dann auch Moderator Maximilian Arland (35). Für ihn wird die Tanzshow eine ganz besonders spannende Aufgabe darstellen. Maxi hat den Rhythmus nämlich nicht unbedingt im Blut.

"Für mich ist es eine große Herausforderung. Ich bin in Berlin öfter mal in Clubs und merke immer wieder, dass ich mich wirklich nicht besonders gut bewegen kann", verriet der Schlagersänger im Gespräch mit RTL. Bei "Let's Dance" bekommt Maxi nun die Chance, seine Leidenschaft für das Tanzen zu entwickeln. Mit welcher Profi-Tänzerin er über das Parkett fegen wird, erfährt der Moderator aber erst in der ersten Show.

Über seine Reaktion, als er von der Anfrage erfuhrt, scherzte Maximilian Arland: "Mein erster Impuls war, um Gottes Willen, ich kann überhaupt nicht tanzen. Der zweite – na gut, dann lerne ich es jetzt endlich mal." Der Musiker hat also keine Angst vor neuen Herausforderungen. Und wer weiß – vielleicht ist Maximilian Arland am Ende ja sogar der "Dancing Star 2017".

Welcher Star auch gerne das Tanzbein schwingen würde, seht ihr im Video.

Maximilian Arland, "Let's Dance"-Kandidat 2017Francesco Gulotta / ActionPress
Maximilian Arland, "Let's Dance"-Kandidat 2017
Maximilian Arland bei einem Fototermin 2016Hein Hartmann / ActionPress
Maximilian Arland bei einem Fototermin 2016
Maximilian Arland bei einem Auftritt im MusikantenstadlContrast / ActionPress
Maximilian Arland bei einem Auftritt im Musikantenstadl
Was meint ihr – hat Maximilian Arland das Zeug zum Dancing Star 2017?139 Stimmen
58
Ja, wenn er hart arbeitet, kann er das natürlich schaffen.
81
Nein, ein bisschen Talent braucht man dazu schon auch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de