Gerade erst hat Beyoncé (35) ihre Schwangerschaft verkündet, jetzt stellt sich alle Welt die Frage: Welches Geschlecht werden die Zwillinge haben? Gerüchten zufolge werden es ein Junge und ein Mädchen. Der Megastar und Jay-Z (47) sollen das Geschlecht der Babys bestimmt haben – mithilfe künstlicher Befruchtung!

"Für Beyoncé war es sehr schwer, schwanger zu werden, deswegen fiel es ihr leicht, sich für eine künstliche Befruchtung zu entscheiden", verriet eine Quelle RadarOnline. Mit dem IVF-Verfahren (IVF steht für In-vitro-Fertilisation und bedeutet "Befruchtung im Glas") ist es in USA möglich, sich das Geschlecht des ungeborenen Kindes auszusuchen. Davon haben die beiden Megastars offenbar Gebrauch gemacht: "Beyoncé und Jay-Z haben sich für ein weibliches und ein männliches Embryo entschieden."

Damit sind sie nicht das einzige Paar in Hollywood, das sich ihren Kinderwunsch durch künstliche Befruchtung erfüllt hat. Chrissy Teigen (31) gab zu, sich bei ihrer Schwangerschaft mit Baby Luna ebenfalls auf ein Geschlecht festgelegt zu haben. Aber auch Celine Dion (48), Mariah Carey (46) und Nicole Kidman (49) griffen auf die IVF-Methode zurück.

So sehr freut sich Blue Ivy (5) schon auf ihre neue Aufgabe als große Schwester:

Beyoncé während ihrer zweiten SchwangerschaftInstagram/ beyonce
Beyoncé während ihrer zweiten Schwangerschaft
Beyoncé und Jay-Z bei dem NFL-Finale 2016Jason Miller / Getty Images
Beyoncé und Jay-Z bei dem NFL-Finale 2016
Chrissy Teigen, Töchterchen Luna und John Legend 2017Instagram / johnlegend
Chrissy Teigen, Töchterchen Luna und John Legend 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de