Damit hatte wohl niemand gerechnet: Anfang Februar trennte sich das Bachelorette-Traumpaar Anna Hofbauer (28) und Marvin Albrecht (28). Nachdem die Musical-Darstellerin sich schon öffentlich zum von ihr ausgegangenen Liebes-Aus äußerte, zieht nun auch ihr Ex nach. Übelnehmen kann der Jungunternehmer Anna ihre Entscheidung allerdings nicht!

Für Marvin selbst ist die derzeitige Situation nicht leicht, dennoch blickt er nach vorne. "Ja, man kämpft immer noch so ein bisschen, aber man merkt, dass es von Tag zu Tag leichter wird", erklärt er gegenüber RTL. Obwohl den Kuppelshow-Gewinner die Trennung sehr mitnahm, bringt er auch Verständnis für die Gefühlslage seiner ehemaligen Liebsten auf: "Für sie ist es genauso schmerzhaft, nur weil sie sich getrennt hat, heißt es nicht, dass es spurlos an ihr vorbeigeht!"

"Es ist natürlich überhaupt nicht einfach, sie hat einen großen Teil in meinem Herzen und ich in ihrem Herzen", offenbart der Düsseldorfer weiter. Eigentlich plante das einstige Vorzeigepaar eine gemeinsame Zukunft. "Natürlich hat man auch über Heiraten und Kinder gesprochen", macht Marvin deutlich. Umso enttäuschender scheint nun die plötzlich wirkende Trennung.

Tim Niesel belegte 2014 den zweiten Platz der Liebes-Show. Ob er nun noch eine Chance bei Anna möchte, erfahrt ihr im folgenden Clip.

Anna Hofbauer und Marvin Albrecht bei ihrem ersten AufeinandertreffenRTL/Armanda Claro
Anna Hofbauer und Marvin Albrecht bei ihrem ersten Aufeinandertreffen
Marvin Albrecht bei der "Platform Fashion Selected Show" in Düsseldorf 2016Mathis Wienand/Getty Images for Platform Fashion
Marvin Albrecht bei der "Platform Fashion Selected Show" in Düsseldorf 2016
Marvin Albrecht, Ex-Bachelorette-KandidatMathis Wienand/Getty Images for Platform Fashion
Marvin Albrecht, Ex-Bachelorette-Kandidat
Glaubt ihr, Anna und Marvin können Freunde bleiben?2034 Stimmen
1434
Niemals. Solange einer mehr will, geht das nicht.
600
Ja, wieso nicht – das haben schon viele geschafft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de