Er grinst nicht nur im Dschungelcamp, sondern auch in der Sauna: Nach seiner umstrittenen Performance im TV-Busch ist Alexander Keen (34) in den kommenden Monaten fast komplett ausgebucht. So tritt er am Sonntag auch im Kristall Palm Beach in Stein auf. Dort hat er die anwesenden FKK-Besucher mit dem einen oder anderen Aufguss versorgt und Promiflash war live dabei.

Hier ein Foto, da ein Autogramm, Honey ist aktuell gefragt wie nie und durfte vor Kurzem sogar in der fränkischen Saunaanlage für Unterhaltung sorgen. Gegenüber Promiflash verriet der smarte Junggeselle, wie ihm das Nackt-Spektakel gefallen hat: "Wir hatten da drin wirklich ne Gaudi. Musik, die Leute haben gelacht, ich hab denen einen gewedelt, es war einfach fantastisch." Einen Job als Bademeister könnte sich Alex durchaus auch vorstellen, da wäre ihm aber ein Strand-Setting wie in Miami lieber.

Im Dschungel spaltete vor allem Honeys schelmisches Dauergrinsen die Gemüter. Am Ende des Artikels erklärt ein guter Freund von ihm, was wirklich hinter den gelegentlichen Gesichtsentgleisungen steckt.

Alexander "Honey" Keen 2017 im Kristall Palm BeachPromiflash
Alexander "Honey" Keen 2017 im Kristall Palm Beach
Alexander KeenInstagram / alexander__keen
Alexander Keen
Alexander "Honey" Keen am Frankfurter FlughafenPatrick Hoffmann/WENN.com
Alexander "Honey" Keen am Frankfurter Flughafen
Nach dem Dschungelcamp: Wird Honey jetzt Bademeister?Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de