Ryan Reynolds (40) wurde 2010 schon zum "Sexiest Dad Alive" gewählt, vielleicht sollte man ihn auch noch zum "Sweetest Dad Alive" wählen. Der "Deadpool"-Star zeigte jetzt, dass er einen Titel als süßester Vater verdient hätte: Er kann einfach nicht aufhören, für seine beiden Töchter zu schwärmen!

Als er in Harvard war, um den "Man of the Year"-Preis der "Hasty Pudding"-Theatergesellschaft anzunehmen, beantwortete der Schauspieler gleich ein paar Fragen. Laut Huffington Post berichtete Ryan so auch von seinem stolzesten Eltern-Moment: "Einfach nur zu sehen, wie sehr meine älteste Tochter in unsere Jüngste vernarrt ist, die gerade einmal vier Monate alt ist. Zuzusehen, wie sie ihre Schwester küsst, umarmt, hält und all diese Dinge, so etwas macht mich fertig." Für den Kanadier ist es keine Selbstverständlichkeit, dass Töchterchen James (2) eine so tolle große Schwester für Baby Ines ist: "Das mag für andere vielleicht eher einschläfernd wirken, aber für mich ist das echt saucool!"

Mit zwei Mädels ist die Familienplanung aber noch nicht am Ende: Mit Ehefrau Blake Lively (29) würde der 40-Jährige am liebsten ganze neun Töchter haben! Was glaubt ihr, hätte Ryan Reynolds den Titel "Sweetest Dad Alive" verdient? Macht mit bei der Abstimmung!

Wie der Papa: Die kleine James hat auch gerne ihren Spaß:

Ryan Reynolds mit Töchterchen JamesFayesVision/WENN.com
Ryan Reynolds mit Töchterchen James
Ryan Reynolds und seine jüngste TochterSplash News /AXELLE WOUSSEN/Bauergriffin.com
Ryan Reynolds und seine jüngste Tochter
Ryan Reynolds mit Tochter James und Ehefrau Blake Lively mit Baby Ines auf dem Walk of Fame 2016Xavier Collin/Image Press/Splash
Ryan Reynolds mit Tochter James und Ehefrau Blake Lively mit Baby Ines auf dem Walk of Fame 2016
Hätte Ryan Reynolds einen Titel als "Sweetest Dad Alive" verdient?1787 Stimmen
1641
Total! Er ist der süßeste Vater, den man sich vorstellen kann.
146
Nee, nur weil man mal von seinen Töchtern schwärmt ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de