Sentimentale Szenen bei der IBES-Reunion! Nachdem IT-Boy Florian Wess (36) im Dschungelcamp einen bewegenden Brief seines Bruders Marius erhielt, gab es nach dem Ende der TV-Show endlich das erste Wiedersehen. Nach jahrelanger Entfremdung wurde es beim ersten Aufeinandertreffen der Geschwister emotional.

"Wir haben beide eine gemeinsame Drogenvergangenheit und sind dadurch auseinander gegangen und haben uns einfach nicht mehr gefunden", erklärte Florian die schwierige Beziehung zu seinem Bruder Marius. Beim Treffen schien die dramatische Vergangenheit der zwei jedoch komplett vergessen und der Reality-TV-Star grinste über beide Ohren. "Als dein Brief kam, hab ich Liebe empfunden", gab der 36-Jährige im Gespräch mit seinem jüngeren Bruder zu. Und auch Marius freute sich, dass er mit Florian wieder vereint ist.

"Ich möchte, dass du an meinem Leben teilhast und ich an deinem. Ohne Dschungelcamp wäre er nicht hier und dann ist das wirklich High Class", betonte der BFF von Gina-Lisa Lohfink (30) im Studio der Dschungelcamp-Reunion. Mehr Neuigkeiten zu den prominenten Campern gibt es im Clip.

Florian Wess und sein Bruder MariusInstagram / florianwess
Florian Wess und sein Bruder Marius
Florian Wess in WienMonika Fellner / GettyImages
Florian Wess in Wien
Florian Wess, Dschungelcamp 2017RTL / Ruprecht Stempell
Florian Wess, Dschungelcamp 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de