Von wegen Magerwahn! Nachdem Bella Hadid (20) und Kendall Jenner (21) gemeinsam die Fashion-Show von Anna Sui gerockt hatten, war der Hunger groß. Doch die beiden griffen nicht zum Smoothie oder zum gesunden Salat. Für die Models ging es schnurstracks zum nächsten Burger-Laden!

Da musste man schon zweimal hingucken, sind Models ja nicht unbedingt dafür bekannt, sich von Fast Food zu ernähren. Ganz anders Bella und Kendall: Die beiden ließen sich jetzt ihre Burger bei McDonald's schmecken. Während Bella beim Bestellen mit den verdutzten Mitarbeitern scherzte, vertrieb sich Kendall die Wartezeit mit einem Telefonat.

Herrlich normal, wie sich die Schönheiten hier in New York zeigten. Und das war auch nicht das erste Mal. Vor allem Kendall verheimlichte ihre Vorliebe für ungesundes Essen nie. Nach der letztjährigen Victoria's Secret-Show wurde das Model schon einmal beim Schlemmen von Burgern und Pasta entdeckt. Direkt nach dem Laufstegauftritt und auch dort gemeinsam mit Kollegin Bella Hadid. Sieht ganz danach aus, als wären die beiden ziemlich beste Fast-Food-Freundinnen...

Wie es Kendall zum Model schaffte, erfahrt ihr im Clip!

The Weeknd und Bella Hadid bei der Met Gala 2016
Getty Images
The Weeknd und Bella Hadid bei der Met Gala 2016
Zayn Malik und Gigi Hadid im Sommer 2017
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid im Sommer 2017
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Wie sagt ihr zum Burger-Hunger von Bella und Kendall?1043 Stimmen
697
Echt cool! Endlich mal Models, die nicht nur nur Salatblätter futtern.
346
Na ja! Ist ja eigentlich nichts besonderes, mal einen Burger zu essen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de