Eifersucht bei den Jonas-Brüdern? Laut neuestem Interview hätte Nicks (24) Song "Jealous" auch von seinem Bruder Joe (27) gesungen werden können. Nach Trennung der Jonas Brothers im Jahr 2013 gingen die Brüder musikalisch getrennte Wege. Jetzt verriet Joe Jonas im Interview, dass er seinen Bruder Nick manchmal um sein Talent und seine Solokarriere beneide.

"Ich bin manchmal neidisch auf seine Fähigkeiten als Künstler und darauf, wie schnell er Musik und ein Album schaffen kann", gesteht der 27-Jährige gegenüber dem Gotham-Magazin. Doch die Trennung der Band sei kein Fehler gewesen. Joe habe etwas Abstand gewinnen müssen, um herauszufinden, welche nächsten Schritte er machen sollte. "Jetzt sind wir endlich dazu in der Lage, uns gegenseitig zu unterstützen."

Die Ex-Bandmitglieder verfolgen inzwischen ihre eigenen Projekte. Während Joe Jonas erst letzte Woche die Grammy Awards mit seiner Band DNCE rockte, sorgte Nick Jonas mit seinem Song "Bom Bidi Bom" für Schlagzeilen. Dieser ist Teil des Soundtracks für die Kino-Fortsetzung "Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe" und in Zusammenarbeit mit Nicki Minaj (34) entstanden.

Kevin Jonas (29) hingegen setzt seinen Fokus auf sein Töchterchen Valentina. Wieder als Familie zusammenzufinden soll auch der wichtigste Grund für die Trennung der Jonas Brothers gewesen sein. Zuletzt gab es eine große Familien-Reunion zu Weihnachten.

Auf diese Bilder kann man nur neidisch werden! Joe Jonas lässt die Hüllen fallen:

Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Getty Images
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Nick, Joe und Kevin Jonas im Mai 2019
Getty Images
Nick, Joe und Kevin Jonas im Mai 2019
Joe Jonas und Sophie Turner bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Getty Images
Joe Jonas und Sophie Turner bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de