Unglaublich! Kim Kardashian (36) soll Beyoncé (35) ihre Zwillingsschwangerschaft nicht gönnen. Viele Jahre waren die beiden und ihre Männer Kanye West (39) und Jay-Z (47) unzertrennlich. Das ist aber inzwischen Vergangenheit. Über die Babynews von Beyoncé war Kim alles andere als begeistert und der Grund dafür klingt schon fast absurd.

"Kim glaubt, sie ist ein größerer Star als Beyoncé. Die Tatsache, dass Beyoncé mit der Geburt der Zwillinge bald mehr Kinder hat als sie selbst, brachte sie wirklich auf die Palme", verriet ein Insider dem Daily Star. Kim habe zudem Angst, dass ihr die Sängerin den Rang ablaufen könnte. Sieht ganz danach aus, als wäre die Reality-Schönheit auf ihre ehemalige Freundin neidisch.

Doch das war noch nicht alles: Kim soll angeblich auch fassungslos gewesen sein, dass die Sängerin die Nachricht ihrer erneuten Schwangerschaft und vor allem, dass sie Zwillinge erwartet, vor ihr geheim gehalten hat. Der Reality-Star befürchte außerdem, dass Beyoncé ihr jetzt die Show stehlen könnte. All das seien Punkte, die Kim scheinbar so richtig auf die Palme bringen. Von geteilter Vorfreude unter ehemaligen Freundinnen möchte die Brünette offensichtlich überhaupt nichts wissen.

Welche Promis vor langer Zeit einmal ein Paar waren, seht ihr im Clip!

Kim Kardashian bei einer Veranstaltung 2010Michael Loccisano / Getty Images
Kim Kardashian bei einer Veranstaltung 2010
Kim Kardashian bei den "MTV Video Music Awards" 2016Larry Busacca / Getty Images
Kim Kardashian bei den "MTV Video Music Awards" 2016
Kim Kardashian bei den Filmfestspielen in Cannes 2016Andreas Rentz / Getty Images
Kim Kardashian bei den Filmfestspielen in Cannes 2016
Könnt ihr Kims Angst verstehen?3333 Stimmen
3093
Nein, überhaupt nicht. Was haben Kinder mit ihrer Reality-TV-Karriere zu tun?
240
Ja, natürlich. Für Frauen ist es das Schlimmste, wenn eine Freundin mehr Kinder hat als sie selbst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de