Jetzt also doch! Vor zwei Wochen kam die überraschende Nachricht: Kylie Minogue (48) und ihr Verlobter Joshua Sasse (29) haben sich getrennt. Wieder ging eine Beziehung der Sängerin in die Brüche. Kylie hat einfach kein Glück in der Liebe. Nach der Trennung verweigerte die Australierin Statements. Jetzt sprach sie aber doch über ihr unerwartetes Liebes-Aus.

"Es hat nicht sollen sein. Deshalb schaue ich jetzt nach vorne und mache, um eine Erfahrung reicher, weiter", verriet Kylie gegenüber Sunday Herald Sun. Nähere Details der Trennung kommunizierte die Sängerin nicht. Auch wenn sie mit Joshua leider wieder nicht ihren Traummann fand, verliert Kylie ihren Glauben an die Liebe nicht. "Ich weiß, was Liebe ist und ich liebe es, verliebt zu sein", erzählte die Australierin weiter.

Joshua und Kylie verliebten sich im November 2015 am Set der TV-Serie "Galavant". Auch fast 20 Jahre Altersunterschied schienen ihre Liebe nicht stoppen zu können. Nach nur wenigen Monaten Beziehung verlobten sich die beiden schließlich im Februar 2016. Vielleicht waren die Interessen von Kylie und Joshua am Ende aber doch zu unterschiedlich.

Warum die Beziehung zu Ende gegangen sein könnte, seht ihr im Clip!

Joshua Sasse und Kylie Minogue bei einer Veranstaltung 2016Gareth Cattermole / Getty Images
Joshua Sasse und Kylie Minogue bei einer Veranstaltung 2016
Kylie Minogue bei der "Paris Fashion Week" Anfang 2017Pierre Suu / Getty Images
Kylie Minogue bei der "Paris Fashion Week" Anfang 2017
Kylie Minogue bei den "Brit Awards" 2016Ian Gavan / Getty Images
Kylie Minogue bei den "Brit Awards" 2016
Was meint ihr – war der Altersunterschied am Ende doch zu groß?864 Stimmen
586
Das glaub ich schon. Bei 20 Jahren Unterschied hat man doch ganz andere Interessen.
278
Denke ich nicht. Wenn man sich wirklich liebt, spielt das Alter keine Rolle.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de