Ross Antony (42) durchlebt gerade den größten Schicksalsschlag seines Lebens! Schon vor einigen Jahren berichtete er seinen Fans, dass sein Vater Denis Catterall an Parkinson und Krebs leide und sehr an der Krankheit zu knabbern habe. Nun hat der 77-Jährige den Kampf gegen die Krankheit verloren: Der Verlust trifft Ross schwer.

Seit gestern befindet sich Ross Antony in tiefer Trauer: Sein Vater ist im Alter von 77 Jahren verstorben und hinterlässt damit eine riesige Lücke im Leben seines berühmten Sohnes. "Heute ist einer der schlimmsten Tage meines Lebens. Ich habe den wichtigsten Mann in meinem Leben verloren – meinen Dad. Nach langem Kampf gegen Parkinson und Krebs hat sein Körper beschlossen, dass es genug ist", verkündet er auf Facebook die traurige Nachricht. Doch der 42-Jährige versucht auch angesichts dieses traurigen Schicksals, seinen berüchtigten Optimismus nicht aufzugeben. "Der Himmel hat einen neuen Engel bekommen. Gott beschütze dich, Dad", richtet er letzte Worte an seinen Papa.

Der einstige Bro'Sis-Sänger weiß im Moment jedoch noch nicht, wie er seinen Alltag ohne seinen geliebten Vater bewältigen soll: "Er war der bemerkenswerteste, wundervollste und liebevollste Vater, den sich ein Kind nur wünschen kann. Er ist der Grund, warum ich heute da bin, wo ich bin. Weil er mich nie aufgegeben und mir immer den richtigen Weg gezeigt hat", beschreibt er seine enge Beziehung zu seinem Papa. Es wird wohl einige Zeit dauern, bis Ross diesen Schicksalsschlag verdauen und wieder positiv in die Zukunft blicken kann.

Ross Antony, SängerJC/Splash News
Ross Antony, Sänger
Ross Antony mit seinen ElternInstagram / rossantonycom
Ross Antony mit seinen Eltern
Ross AntonyPromiflash
Ross Antony


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de